Pro

What are arguments in favour of the petition?

Liebe vermeintlich potentielle Melsunger Rest-Petenten: Habe gerade mal die bisherige Statistik studiert und muss zu meiner ehrlichen Freude feststellen, dass die Petition entgegen meiner eigentlich ursprünglichen Erwartung an uns schnarchnasige Melsunger, auf der Zielgerade doch noch auf einen erfolgversprechenden Kurs eingeschwenkt ist, denn 320 rein Melsunger Unterschriften hier online in der Petition + 28 (Melsunger?) Unterschriften in Papierform = 348 und damit nur noch läppische 12 Unterschriften bis zum Quorum bei einer Restlebensdauer dieser Petition von noch knapp fünf Wochen!
1 Counterargument Show
Noch 11 Tage Zeichnungsfrist, egal ob online oder schriftlich noch 11 fehlende Stimmen bis zum alles entscheidenden Quorum! Auf geht`s Melsungen! Jeden der letzten 11 Tage nur ein einziger von Euch... das sollte doch wohl noch im Bereich des möglichen liegen, oder?
1 Counterargument Show
Jetzt wird das aber echt doch noch ein so richtig "enges Höschen" mit dieser Petition liebe FDP`ler… Mobilisiert doch bitte noch mal alle möglichen Reserven und verteilt z.B. schick gestaltete "Melsunger Weihnachtsmarkt-Steine" nach dem momentan so angesagten Vorbild von "#schwämersteine" als kleine Gedankenstützen und Eyecatcher in der gesamten Stadt... Sonst sehe ich da echt so langsam tiefstes Kohlrabenschwarz und die Stadt muss Eure Petition ohne Erreichung des minimalen Quorum-Zieles dann noch nicht einmal annehmen... und der ganze schöne Aufwand wäre völlig umsonst gewesen...
1 Counterargument Show
Sonntag, 14.07.2019: Frei nach Galileo Galilei -Und Sie (die Petition) bewegt sich doch (noch)…- 19 Tage nach ihrem letzten Lebenszeichen hat sie endlich wieder (ein)mal kräftig durchgeatmet! Das macht jetzt doch wieder vage Hoffnung für die kommenden sechs Wochen bis Petitionsende! Der Countdown läuft: 40, 39, ... Spannender als jeder olle Schimanski...
1 Counterargument Show
Können die FDP-Organisatoren dieser Petition nicht evtl. noch einmal in der offenen Facebook-Gruppe "Du bist Melsunger…" auf den zuletzt etwas arg holprigen Verlauf, was die weiterhin noch fehlenden 40 (ausdrücklich!) Melsunger Unterschriften bis zum unheimlich wichtigen Quorum angeht, hinweisen und die verschnarchten Melsunger ein wenig anstupsen? Vllt. gäbe das ja noch einmal einen kleinen Schub in den letzten jetzt noch knapp sechs Wochen bis Petitionsende? Weil Stillstand ist Rückschritt... und still ruht der See nun schon seit über 14 Tagen!!!
3 Counterarguments Show
Leute: Schön brav fleißig in den kommenden noch knapp acht Wochen weiter diese Petition unterzeichnen! Sonst wird das hier nix mit dem Quorum! Noch ist überhaupt nix gewonnen, nicht einmal der vermeintliche Blumentopf... Bisher gibt es nämlich nur die üblichen Lippenbekenntnisse von unserer Politik, aber nix wirklich konkretes! Also: Weiter Druck machen... Aber das schafft Ihr ja eh nicht..., seid ja alle in den Sommerferien und habt eher Sangria als Glühwein im Kopp, oder?
1 Counterargument Show
Und? Gibt es unter Neuigkeiten von den Initiatoren dieser Petition vllt. schon etwas zum FDP-internen Brainstorming aus der vergangenen Woche zu berichten, was dem geneigten Leser und potentiellen Petenten den Mund so wässerig und die Klick-Finger so fickerig machen könnte, dass die in letzter Zeit doch etwas zu arg erlahmende Petition noch einen "zweiten Frühling" erlebt und noch einmal so richtig in Richtung "Quorum 360°" abgeht, wie eine Silvester-Rakete?
0 Counterarguments Reply with contra argument
So Leute! Heute zählt`s! Klicken ist einfach, also die Pflicht, aber jetzt folgt die Kür: Hintern hoch bekommen (Move your ass and your mind will follow!) und bei der Ideenfindung für den Melsunger Weihnachtsmarkt mit anpacken! Wetten dass keine zehn Leute von Euch den Weg ins Rialto finden werden? Als einzige Ausrede kann heute ab 17:00 Uhr eigentlich nur der Besuch der Kundgebung vor dem KS-Regierungspräsidium angesichts des Mordes an RIP Dr. Walter Lübcke gelten!
2 Counterarguments Show
"Save the date": 27.06.2019 19:00 Uhr Pizzeria Rialto FDP-Brainstorming zur zukünftigen Ausgestaltung unseres Weihnachtsmarktes! Hoffentlich reicht bei über 400 Unterstützern der Platz im Rialto, sonst müssen wir in die Stadthalle oder sogar in die KuFa ausweichen...
1 Counterargument Show
Liebe Petenten, das ist jetzt Eure wahrscheinlich einmalige Chance/Euer Forum, Euch über das Maß des einfachen "Ja ich will diesen Melsunger Weihnachtsmarkt und keinen anderen..." hinaus, aktiv mit einzubringen und Ideen und Vorschläge für die zukünftige Ausgestaltung unseres Weihnachtsmarktes, über das Jahr 2019 hinaus, zu generieren! Oder wollt Ihr das wieder alles dem Magistrat und/oder anderen politischen Gremien überlassen? Kommt endlich mal aus dem Quark und ballert diese Petition mit Euren Ideen voll!
1 Counterargument Show
Neues aus Schilda! Auszug aus HNA vom Sa, den 08.06.2019 - Titelseite: Neues Konzept erst für den Markt 2020 Ausschuss: Vier Wochen und Partys Melsungen - Die Zukunft des Melsunger Weihnachtsmarktes ist wieder offen. Am Donnerstag hat der Ausschuss für Finanzen und Grundsatzfragen den Magistrat gebeten, die Entscheidung zur Kürzung des Marktes und die Streichung der Partys zu überdenken... ...Nun soll eine Arbeitsgruppe gebildet werden, die "ein zukunftsweisendes Konzept des Marktes entwickeln soll, das von allen Interessengruppen mitgetragen wird", ... Wie jetzt? Die armen Petenten!
2 Counterarguments Show
Das hier ist eigentlich ein tolles Format/Forum finde ich... Also schreibt hier doch mal Eure Ideen und Verbesserungsvorschläge für den Weihnachtsmarkt rein! Vllt. können wir dem Magistrat und dem Citymanagement damit ein wenig auf die Sprünge helfen... Die lesen doch bestimmt alle ganz eifrig mit, oder? :-)
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Vorschläge zur Verbesserung kann es bei dem Thema Veranstaltung für Jugendliche in dieser Zeit kaum geben. Man fordert zu Recht das auch die Interessen der Jugendlichen zur gleichen Zeit berücksichtigt werden. Weihnachten ist nicht mehr das der älteren Generation wie z. B. Volker Wagner - es ist ein Konsum Ereignis geworden. Anwohnern Schallschutz oder Gutscheine als Ausgleich bieten. Sie selbst zu Wort kommen lassen Was den Erfolg angeht: Man wirbt mit Weihnachten im Winterwald mit über 300 Bäumen. Das wird unbesehen hingenommen. Die Wahrheit sieht anders aus. Werbung halt.
1 Counterargument Show
Wenn doch die Parteien in anderen Fällen sich ebenso stark für den Schutz der Bürgerinteressen einsetzen würden. 1. BM Boucsein voraus ist denen der Schutz der Fussgänger in Fussgängerzone und verkehrsberuhigten Bereichen so ziemlich egal. Versprechungen des BM nach vermehrten Kontrollen oder die Aufstellung eines Verkehrsanzeigegerätes wurden mit fadenscheinigen Gründen nie realisiert. Im Gegenteil - der BM findet hohes Tempo in der Spielstraße durchaus als normal. 2. Das der Neubau des Krankenhauses nicht fortgesetzt wird ist auch kein Thema.
1 Counterargument Show
Einerseits das: ...wurde in ohne Rücksprache mit den Fraktionen beschlossen, was wir sehr bedauern.... Dann: "Generell gilt aber zu bedenken, dass die Magistratsmitglieder frei und an keine Weisungen gebunden sind - ein essentielles Element unserer Demokratie." Dann ist doch alles in Ordnung. Selbst nach Rücksprache hätte das Mitglied doch selbst auch anders entscheiden können.
1 Counterargument Show
Die Frage lautet: Ist der Begriff "Weihnachten" mit den Veranstaltungen in Einklang zu bringen. Ohne Zweifel fehlt im Bereich Jugend einiges. Umfragen schon aus 2014 wurden von den Jugendlichen jedoch nicht sehr ernst genommen und vom Magistrat / den Fraktionen wohl nicht ausgewertet. Im letzten Wahlkampf konnte man sogar in einem Leserbrief lesen, es wäre alles in Ordnung. Zur Petition: Wie kann es sein, dass man im Magistrat einen einstimmigen Beschluss fast (sofern auch der FDP Stadtrat mit abgestimmt hat), dann aber diese Petition folgt? Leider gibt es nur Pro+Contra.
1 Counterargument Show
Die meisten die hier für die Fortsetzung sind wohnen weder in der Innenstadt und haben somit keinen Bezug zu den Belastungen die den dort wohnenden Bürgern auferlegt sind. Straßenverkehr trotz Fussgängerzone, Hupende Fahrzeuge auch manchmal Nachts samt dem Lieferverkehr der dort stattfindet. Veranstaltungen das ganze Jahr über und der Lärm der Veranstaltungen ist nicht allein auf Marktplatz und Kasseler Straße beschränkt. Bei der Kulturfabrik sah die Situation bezüglich der Anwohner und dem Lärm etc. ähnlich aus. Damals hat man einen Kompromiss geschlossen.
1 Counterargument Show
Habt Ihr eigentlich selbst nicht mehr an den durchaus möglichen Erfolg dieser Petition geglaubt, oder warum wurden hier so selten bis gar keine Neuigkeiten veröffentlicht, die die Petition noch einmal hätten wiederbeleben können? Hier wurde eine großartige basisdemokratische Chance grundlos hergeschenkt und sehenden Auges an die Wand des Melsunger Rathauses gefahren!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Krachend gescheitert! Liebe FDP, warum habt Ihr denn hier überhaupt nix mehr unternommen? Ihr seid so oft in den zahllosen Kommentaren auf diesen prekären Sachverhalt hingewiesen worden... Es war noch so viel an Zeit um nach zu justieren, aber jetzt ist einfach "Schicht im Schacht" und "Ende Gelände" und das war so unnötig, wie ein Kropf...
0 Counterarguments Reply with contra argument
Über 50 PRO & CONTRA Argumente wurden hier breit getreten... Und dann ist es nicht einmal gelungen die 360 für´s Quorum notwendigen, lächerlichen Petenten einzusammeln? Armes desinteressiertes Melsungen! Verdienst es dann auch wirklich nicht besser, leider!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Aus die Maus... Jetzt muss der Bürgermeister diese Petition nicht einmal mehr annehmen, da das Quorum, ohne wirkliche Not, aber so etwas von krachend verfehlt wurde... Warum wurde da, als sich das brutale Abflauen der Unterschriften schon vor Wochen & Monaten andeutete, nicht von den Petiteuren der FDP nochmal aktiv gegengesteuert und FETT in die Werbung über alle leicht verfügbaren social media-Kanäle gegangen? Soll da z.B. so etwas wie "Du bist Melsunger…" geben, habe ich mir sagen lassen...
0 Counterarguments Reply with contra argument
Still ruht der See! Tja, das wird dann wohl leider nix mehr mit dem Quorum... So arg hoffnungsvoll als wilder Tiger losgesprungen und als trauriger Schmusekätzchen-Bettvorleger gestrandet... Kommt aber in den besten Familien vor, liebe FDP-Initiatoren!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Seit nunmehr neun (9!) Tagen keine einzige Unterschrift mehr hier in dieser doch so hoffnungsvoll gestarteten und scheinbar krachend abgestürzten Petition... Das wird jetzt aber so langsam echt knapp mit den noch fehlenden 40 Melsunger Unterschriften bis zum vermeintlichen Quorum innerhalb der kommenden noch knapp acht Wochen, oder? So rein nach Adam Riese...
0 Counterarguments Reply with contra argument
Melsungen was bin ich enttäuscht von Dir! Aber andererseits habe ich ganz ehrlich gesagt auch gar nix anderes von Dir erwartet! Habe mich gestern gegen 19:00 Uhr an strategisch günstiger Stelle in der indischen Pizzeria Rialto postiert und den Aufmarsch der FDP genossen... Ja wo wart Ihr denn alle? War das U21-Halbfinale (4:2 für unsere Jungs) wohl doch zu spannend, um den !@#$! mal hoch zu kriegen, oder? Für ein einfaches Anklicken dieser Petition hat es gerade noch gereicht, aber dann ist aber auch genug an persönlicher Beteiligung, wenn es in Melsungen mal um etwas geht...
0 Counterarguments Reply with contra argument
Liebe potentielle Petenten, ist bei Euch so langsam aber sicher die Luft irgendwie mehr oder weniger komplett raus? Wenn Ihr so weiter votet, dann erreichen wir bis zum diesjährigen Weihnachtsmarkt, egal ob nun doch schon Ende November oder auch erst im Dezember, ganz knapp das sogenannte Quorum von 360 Melsunger Unterzeichnern...
2 Counterarguments Show
Ich finde die demokratische Grundidee hinter dieser Seite www.openpetition.de grundsätzlich sehr zielführend (ist ja auch nicht die erste dieser Art für und in MEG!), hätte aber gerade von der die Petition ins Leben rufenden FDP erwartet, dass sie es sich nicht so einfach macht und ganz schlicht sagt: "Dagegen", sondern im Petitionstext vllt. auch schon einmal den einen oder anderen Lösungsansatz mit anbietet. Schließlich weiß man dort in der FDP ja mit Sicherheit über die Problematik mit den vielen negativen Nebengeräuschen nicht erst um den vergangenen Weihnachtsmarkt 2018, oder?
3 Counterarguments Show
In der HNA vom 04.06.2019 steht auf der Titelseite wortwörtlich: "Der Magistrat habe sich einvernehmlich für diese und weitere Veränderungen ausgesprochen", bestätigt Bürgermeister Markus Boucsein... Die FDP ist doch aber laut Homepage der Stadt Melsungen mit einem Stadtrat im Magistrat vertreten, oder sollte ich da in jüngster Zeit etwas verpasst haben? Ergänzen Sie doch bitte Ihren Petitionstext noch entsprechend: "Wir haben das als FDP im Magistrat so mit beschlossen, aber..." Das wäre etwas ehrlicher gegenüber Ihren etwaigen Petenten, oder?!
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now