openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Diese Petition soll 180 Tage laufen, mit dem lächerlichen Ziel, ganze 2000 Unterschriften für obige Forderung aufzutreiben. Da sieht man doch, das selbst für den Erhalt der Kurparktoiletten in 180 Tagen mehr Leute unterzeichnen würden. Außerdem sieht man, was die Initiatoren dieser Petition selbst von ihrem Anliegen halten - nämlich nichts! Es ist doch per se eine Beleidigung für die Juden, wenn das Ziel sein soll, das 2000 Leute in 180 Tagen unterschreiben sollen. Mithin fördert diese Petition den Antisemitismus, denn jeder kann sehen, dass dieses Thema den Leuten am Arsch vorbeigeh
2 Gegenargumente Anzeigen
    http://www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32
www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32//www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32
Quelle: www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32//www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32
0 Gegenargumente Widersprechen
m.shalomlife.com/news/21722/french-protesters-chant-jews-out-of-france-video///m.shalomlife.com/news/21722/french-protesters-chant-jews-out-of-france-video/" rel="nofollow">m.shalomlife.com/news/21722/french-protesters-chant-jews-out-of-france-video/
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Jeder sollte seine Meinung frei sagen dürfen. Auch wenn jemand keine Juden, Zigeuner, Neger, antifa, Zuhälter etc. leiden kann, solllte er das frei sagen dürfen, solange er nicht zur Gewalt aufruft. Freie Meinungsäußerung ist eine der Grundlagen von Demokratie und Freiheit.
3 Gegenargumente Anzeigen
    angeblich rassistischen Termini ("Zigeuner, Neger").
Wer legt denn fest, dass das "rassistische Termini" sind? Die Zigeuner etwa oder die Neger? Nein! Meinungsfaschisten wie ihr hätten es gern, dass die Benutzung solcher ganz normaler Vokabeln rassistich sei.. Gott sei Dank lassen sich die Menschen von euch nicht terrorisieren.
1 Gegenargument Anzeigen
    Wer sind denn die "Juden-Hasser"???
Liebe Leute, mein christlicher Glaube verbindet mich emotional und glaubensmäßig mit den Juden und dem Staate Israel. Wenn ich aber schaue, wer wirklich gegen Juden hetzt, sehe ich muslimische Länder, muslimische Vereine in Deutschland und - was für mich besonders bitter ist - die grünlich ideologisierte evangelische Kirche!!!! (vgl. Aktionen, keine israelischen Produkte zu kaufen!) Von diesen ist aber hier in der Petition nichts zu lesen! Deshalb keine Unterschrift!
0 Gegenargumente Widersprechen
So wie sich der Staat Israel verhält fällt es wahrlich schwer hier zuzustimmen. Offensichtlich nimmt der Staat Israel für sich das Recht in Anspruch anderen Völkern überlegen zu sein. Ein Staat, der gegründet wurde weil vor 2000 Jahren hier Juden gelebt haben, entbehrt jeder Legitimation! Dass die ansässigen Palästinenser dagegen seit über 60 Jahren in Flüchtlingslagern dahinvegetieren müssen, vergisst mal leider allzuoft in diesem Zusammenhang. Ostpreussen oder Pommern hatten auch mal zu Deutschland gehört. Sollen wir jetzt also die deutschen Ostgebiete zurückverlangen?
0 Gegenargumente Widersprechen
    http://www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32
www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32//www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32
Quelle: www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32//www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk#t=32
0 Gegenargumente Widersprechen
Hier geht es nur um radikalen Zionismus, d.h. reine Fanatiker. Laut Grundgesetz steht jedem Bürger Meinungsfreiheit zu, aber die eine Gruppe, die nie genug Sonderrechte kriegen kann, denkt mal wieder, dass sie mehr von diesen braucht. Wer diese Bevormundung in der Meinungsbildung wünscht soll in Bloombergs New York ziehen, denn dies sollte ein Paradies für die Unterzeichner dieser Propaganda sein. Bloomberg hat die passenden ethnischen Hintergründe und bevormundet sogar die Entscheidung der größe eines Sodaglases. In Israel erfüllt ihr wohl nicht die ethnischen Voruassetzungen...
0 Gegenargumente Widersprechen