openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Keine Schliessung des Wohnheims für behinderte Schüler in Birkenwerder
Man kann sicher an vielem sparen- aber nicht an der Bildung und den dazugehörenden Einrichtungen!!! Statt das Wohnheim als Kostentreiber zu betrachten, sollte der Landkreis erkennen, welchen Nutzen eine solche Einrichtung bringt. Immerhin können körperbehinderte Schüler in einer wirklich barrierefreien und rollstuhlgerechten Umgebung leben und eine Schule besuchen, die sich doch als integrative Schule versteht. Statt dessen sollen alle Schüler durch die sogenannte Inklusion in Einheitsschulen gesteckt werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Keine Wohnheimschließung in Birkenwerder
Nach dieser enttäuschenden Kreistagssitzung mit Bürgersprechstunde am Mittwoch, den 4. Dezember 2013, müssen wir unseren Widerstand gegen die "beschlossene" Schließung des Wohnheimes verstärken! Ein Unternehmen aus Unwirtschaftlichkeit abzuwickeln wird normalerweise erst nach eingehender Prüfung aller Möglichkeiten der Rentabilitätsverbesserung stattfinden. Offensichtlich ist diese Verfahrensweise den Verantwortlichen im Kreis Oberhavel nicht geläufig. Warum haben sie jahrelang nichts unternommen?! Die Vorschläge der RHS- und Wohnheim-Profis ignoriert?!
Quelle: Katharina Dowe
0 Gegenargumente Widersprechen
    Stichwort
Es ist schlimm, das der Landkreis immer wieder "wirtschaftliche" Gründe im Zusammenhang mit Bildung vorschiebt, um in Wahrheit Bildung zu be- oder verhindern. Wieder ein mal mehr wird die Arroganz der Macht gezeigt. Vor ca. einem halben Jahr zeigte der Landkreis seine Arroganz im Zusammenhang mit der Schülerbeförderung im ländlichen Raum, wo er von Unwirtschaftlichkeit sprach. Der Landkreis spart bei der Bildung aber bei der Asylpolitik behält er das kostenintensive Gutscheinsystem bei, da sind ihm keine Kosten zu viel. Es ist traurig, das ausgerechnet die SPD so unsoziale Dinge durchzieht, ja
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stichwort
An alle die die Inklusion gefordert haben: NA habt ihr nicht ganz zu Ende gedacht? Beides geht nicht. Mag man den Wunsch zwar nachvollziehen, aber fakt ist, dass es wirtschaftlicher Selbstmord wäre und nach einem solchen würde die Akzeptanz in der Bevölkerung weiter abnehmen.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
2 Gegenargumente Anzeigen