Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Verhältnismäßige Kürzungen, orientiert an den Schülerzahlen wären ja in Ordnung, doch es geht bei dieser neuen Vorgabe nicht darum, sondern um die Veränderung der Relation zwischen Lehreranzahl und Schüleranzahl. Das macht das Vorhaben kritikwürdig. Wie soll Deutschlang mit den hohen Standortkosten international konkurrenzfähig sein, wenn wir nicht darauf achten die nachfolgende Generation sehr gut auszubilden.
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden