Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

Ich wohne im Hunsrück, in Kümbdchen, im Abstand von wenigen hundert Metern von mehreren Windkrafträdern. Wie manche Mitmenschen sich über die (angebliche) Belästigung aufregen, kann ich nicht nachvollziehen. Ja, manchmal hört man die Räder und bei Nacht sieht man die Lichter blinken, aber nur aus der Ferne und in meinen Augen nicht störend. Natürlich wäre ein Hunsrück, und jede andere Naturlandschaft auch, ohne Windräder schöner, keine Frage. Aber wenn wir Strom wollen, müssen wir uns entscheiden woher der kommt. Und ich habe zigmal lieber Windräder vor der Nase als Atom- oder Kohlemeiler!
2 Counterarguments Show
Die Angaben in der Petitionsbeschreibung sind leider nicht alle korrekt bzw. irreführend. Es wird angegeben, dass sich der Flächenzuschnitt des Vorranggebiets verringert habe. Dies trifft aber nicht für WEA mit einer Gesamthöhe von 200 m zu. Hier beträgt der Abstand zu Siedlungen weiterhin 1.000 m. Der Landrad wird daher in diesem Punkt keine Notwendigkeit sehen, an der Gebietskulisse etwas zu ändern. Bisher haben kaum Unterzeichner aus dem Kreis Birkenfeld an der Petition teilgenommen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international