contra

What are arguments against the petition?

    Was in anderen Städten funktioniert, dagegen sträuben sich ide Trierer? Warum so verbohrt???
Wer einen Kompost hinterm Haus hat braucht keine Biotonne. In Städten (in TR auch!) ist das aber meistens nicht machbar! Scheinbar verstehen die Trierer nicht, dass man auch selbst mal Verantwortung für den riesen Berg an Müll übernehmen sollte, der Tag für Tag produziert wird. Wer nicht weiß, was in welche Tonne kommt, findet im Internet & in Beratungsstellen Hilfe. Jedoch muss JEDER SELBST AKTIV WERDEN, um die Umwelt zu schützen und sich Gedanken machen. Gedankenlos finde ich dagegen den Vorschlags einer Sortieranlage. Das KOSTET Geld und ENERGIE, die zuvor (durch Müll) produziert wurde!R.S.
1 Counterargument Show

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern