Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Der geplante Kindergarten in der Goethe-Kepler-Schule wird zwar von der Stadt auf städtischem Grund gebaut, aber in die Trägerschaft "Caritas" übergehen. Es wäre besser, ihn in die Trägerschaft Evang.Kirche zu geben. Damit würde auf der Keesburg ein ausgewogenes Verhältnis von katholiuscher, evangelischer und freier Trägerschaft entstehen. Dem ökumenischen Gedanken, den wir auf der Keesburg pflegen, kann dies nur gut tun.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden