Pro

What are arguments in favour of the petition?

Einkommensschwache Menschen (zu denen auch viele Studenten gehören), sollten FFP2-Masken erhalten. Dann können Sie sich, und die Angehörigen, besser schützen. Viele Rentner haben auch ein sehr geringes Einkommen. Auch sie müssten diese Masken benutzen. Auch die Verkäuferinnen sollten einen FFP2Schutz anwenden und häufiger mit viel Seife, mind. 30s, die Hände reinigen.Dann würden auch gleichzeitig die Konsumenten geschützt.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Keine Privilegien nur für Bezieher von Sozialleistungen!

Ich stimme zwar meinem Vorredner nicht zu. Denn auch 99 Cent summieren sich, wenn man die Masken höchstens(!) dreimal trocknen soll. Dennoch stimme ich der Petition nicht zu, weil sie Privilegien ausschließlich für Bezieher von ALG2 fordert. Menschen, die (wie ich) ein ebenso niedriges Einkommen selbst(!) erwirtschaften, fällt die Maskenbeschaffung auch nicht leichter. Hinzu kommt, dass dieser Personenkreis in der Regel öfter aus dem Haus muss (z.B. für den Arbeitsweg) als jemand, der nicht arbeitet. Dem steht es frei, seinen Maskenbedarf auf den wöchentlichen Einkauf zu beschränken.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international