Region: Germany
Economy

Legalisierung Von Cannabis In Deutschland: Eine Wirtschaftliche Hilfe In Der Krisenzeit

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
1,600 1,582 in Germany
Collection finished
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted on 01 Aug 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Pro Cannabis Legalisierung aber nicht auf Profitorientierung Cannabis Social Clubs statt Deutschland ist das Schlusslicht und hat seine Chancen schon verpasst Eine Cannadische Firma hat in dem Standort Leuna investiert die Firma Aurora aus Berlin baut dort eine Plantage für Medizinisches Cannabis Deutschland und das System ist einfach nur verkommen und Krank, dieses Land hat so viel Geld durch die Lappen gehen lassen und buttern lieber immer mehr Gelder in die Verfolgung der Konsumenten Mittlerweile schämt man sich in so einem land zu leben In Bayern werden Hanf/CBD Bauern verfolgt Krank?

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Legalisierung ist überfällig. Durch die Legalisierung schützt man die Menschen vor verschmutzten Drogen, Prävention ist ein Pro, die Wirtschaft wird angekurbelt. Wenn man Grad raucht ist man chillig drauf. Aber wenn man besoffen ist ist man aggressiv also verbietet nicht Marihuana wenn Alkohol legal ist!

4.2

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Schmerztherapie

Ich bin durch ein nicht kurierbare Rückenleiden auf den Konsum von Cannabis aufmerksam geworden, Nachdem seit JAHREN keinerlei Verbesserung eingetreten ist, wurde mir der Vorschlag in 09/2020 von meinem Schmerztherapeuten gemacht. Bis dato habe ich meinen Körper mit Schmerzmitteln, Wärmepflastern, Salben, Physiotherapie, Reha und Injektionen malträtiert. All das brachte nur sehr kurzzeitige Besserungen. Ich konnte maximal 4 Stunden am Stück schlafen, bevor der Schmerz zu groß wurde. Nach der Einnahme von Cannabis schlafe ich nun 7 Stunden und auch meine Neurodermitis ist nun komplett weg.

Source: Selbst

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Der Jugendschutz ist das Wichtigste bei diesem Thema. Bereits mit 14 wusste ich aber genau, wo ich Cannabis kaufen kann und hätte auch jederzeit die Möglichkeit gehabt. Anders, als bei Alkohol und Tabak. Das lag hauptsächlich daran, dass diese Drogen legal sind und dadurch streng kontrolliert werden kann, wer das kauft.

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Canabis ist nachweislich eine Einstiegsdroge und führt neben der Gefahr einer Drogenkarriere bei regelmäßigem Konsum zu vor allem psychischen Problemen, die die Leistungsfähigkeit Lungenkranke, Herzkranke usw. beeinträchtigen ("Null Bock Stimmung"). Konsumenten drohen daher aus gesicherten Verhältnissen abzurutschen und der Staatskasse mehr zu belasten als durch Steuereinnahmen hereinkommt. Mit Alkohol und Nikotin sind schon genug gefährliche Drogen legal, da braucht es nicht noch eine Dritte.

0.0

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Economy

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now