Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Linke Politik geht nur gemeinsam? Falsch! Linke Politik geht gar nicht! Linke Politik zerstört unser Land! Linke Politik ist das Letzte was wir im Moment gebrauchen können.
Quelle: Ohne Moos nix los, wie lebe ich auf Kosten Anderer?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Solidarität, Fairness, Einigkeit
Kritik an den unerfreulichen Zugeständnissen an die Union im Rahmen der GroKo muss in der SPD nicht nur möglich sein, sondern ist auch dringend nötig, um sich von der politischen Konkurrenz abzugrenzen und ein klares, linkes Profil zu wahren. Die Politik der GroKo bedingungslos abzufeiern ist weder die Aufgabe der SPD, noch ist es einer starken linken Politik dienlich. Zudem ist es keine angemessene Art inhaltliche Konflikte so persönlich über die Presse auszutragen. Nur gemeinsam können wir linke Politik machen, aufgespalten bewirken wir nichts!
Quelle: www.welt.de/politik/ausland/article129720064/EU-kritisiert-Ausnahmen-beim-Mindestlohn.html//www.welt.de/politik/ausland/article129720064/EU-kritisiert-Ausnahmen-beim-Mindestlohn.html" rel="nofollow">www.welt.de/politik/ausland/article129720064/EU-kritisiert-Ausnahmen-beim-Mindestlohn.html
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Übergriffigkeit der Linken
Ist doch sonnenklar. Linke Ideologie ist übergriffig und da nicht jeder die gleichen Bedürfnisse und das gleiche Verständnis von Gerechtigkeit hat, zerfleischt man sich auch gegenseitig. George Orwell konnte das im spanischen Bürgerkrieg live miterleben.
1 Gegenargument Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden