openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Pro Petition gegen Wildtiere im Zoo.
Tierschutz fängt im kleinen an. Im 21. Jhdt. erscheint es schlichtweg antiquiert, Wildtiere alberne Kunststückchen machen zu lassen. Diese Zirkusbetriebe hungern sich von einer Vorstellung in die nächste und beißen sich fest an überholten Traditionen. Gute Zirkuskonzepte brauchen keine Wildtiere, siehe Roncalli u.ä. Und Kinderaugen leuchten auch, wenn Eltern sich mal um ihre Kinder kümmern, anstatt ihnen im Zirkus Tiere zu zeigen, die fern jeder Natur zum Menschen zum Menschen gemacht werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Es geht um Tierrechte, nicht um Tierschutz!
Es ist auch möglich sich Menschen zu halten, ihnen immer Essen und gerade so viel Platz zu geben, wie es dem Besitzer als angemessen erscheint. Das wäre dann moderne Sklaverei, den Menschen geht es ja gut, nur dass sie nicht selbstbestimmt sind und für eigene Zwecke genutzt werden. Ich glaube viele verwechseln einfach Tierschutz mit Tierrechten. Denn artgerecht ist nur die Freiheit. Damals war auch Sklaverei ganz normal und sogenannte Freakshows die Attraktion schlechthin. Tiere in Zirkussen sind nicht mehr zeitgemäß und es geht auch ohne, wie z.B. der Cirque du Soleil immer wieder beweist.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Wild und Geflügel: Lecker und gesund
Ja, man sollte nicht jeden Tag Fleisch verzehren, sondern zur Abwechslung auch zu Wild und Geflügel und Freitags zu Fisch greifen. Unbestritten sind Wildgerichte sehr schmackhaft: ABER dafür sollte man bitte keine Zirkustiere verwenden, sondern (bei entsprechender Berechtigung) einfach auf die Jagd gehen, bzw die entsprechenden Produkte im Supermarkt erwerben. Ich glaube dem Petenten nicht, dass Wild aus dem Zirkus zum Verzehr geeignet ist. Und etwas Kultur braucht man auch; man muss dressierte Tiere nicht verspeisen sondern sollte sich an deren Kunststücken erfreuen.
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Jagd//de.wikipedia.org/wiki/Jagd" rel="nofollow">de.wikipedia.org/wiki/Jagd
1 Gegenargument Anzeigen
    Tierschutz ist eine Lüge
www.youtube.com/attribution_link?a=58JFwKaw0KM&u=%2Fwatch%3Fv%3DL-SwdlFOXZE%26feature%3Dshare//www.youtube.com/attribution_link?a=58JFwKaw0KM&u=%2Fwatch%3Fv%3DL-SwdlFOXZE%26feature%3Dshare" rel="nofollow">www.youtube.com/attribution_link?a=58JFwKaw0KM&u=%2Fwatch%3Fv%3DL-SwdlFOXZE%26feature%3Dshare
Quelle: Berlin Lokal-You Tube -Circus Krone
1 Gegenargument Anzeigen
    Pro Wildtiere im Zirkus
Eine kleine Minderheit spendenabhänger Gutmenschen denkt immer noch man könnte sich einen Platz im Paradies sichern indem man hartarbeitende Tierliebhaber und Experten verteufelt! Wo bleiben die vielen leuchtenden Kinderaugen, die in einer Stadt das erste mal die Chance haben in Kontakt mit diesen herrlichen Tieren zu kommen!
1 Gegenargument Anzeigen
    Keine Grundlage fuer ein Berufsverbot und Hetze
Es gibt keinen legitimen Grund fuer eine aufgeklaerte und weltoffene Stadt sich dieser Hetze gegen Minderheiten unter dem Deckmantel des Tierschutzes anzuschliessen! Sicherlich gibt es auch schwarze Schafe, wie in jeder Berufsgruppe, dafuer sind allerdings entsprechende Kontrollen und Richtlinien laengst geschaffen worden. Es sind im Circus auch alles Tiere, die in menschlicher Obhut gross gewordensind und die im vertrauten Umgang mitihren Pflegern oft aelter werden, als in der Natur.
Quelle: Kathrin Gruening, Frankfurt.
1 Gegenargument Anzeigen
Woher nimmt der Magistrat der Stadt Frankfurt/Main diese ungeheurlichen Unterstellungen? Hier haben sich Politiker beeinflussen lassen, von militanten, dubiosen Tierrechtsorganisationen Jedoch gehört es zum guten Stil der Politik, sich genauer zu informieren, bevor man eine ganze Branche verunglimpft. Es gibt genügen Wissenschaftliche Untersuchungen, Studien, aussagekräftiges Aufklärungsmaterial. Da nach zu forschen, würde noch nicht mal große Mühe bereiten. Es könnte auch helfen, sich mal vor OPrt selber umzuschauen. Darüber sollten diese Magistratsmitglieder mal nachdenken, wmot auch immer.
5 Gegenargumente Anzeigen
    Vorurteil gegenüber dem Circus mit Tieren
Definition: Wildtier? Die Tiere im Circus sind über viele Generationen im Circus und würden sich in der "artgerechten Freiheit" nicht mehr zurechtfinden! Oftmals werden auch Haustiere, (domestizierte Tiere) wie z.B. asiatische Elefanten oder Kamele als Wildtiere bezeichnet..., weil man keine Ahnung hat...Nirgendwo in der Tierhaltung sind die Auflagen so streng wie im Circus! Meist werden diese Auflagen übererfüllt! Circus-Tiere gehören zur Familie, sie dort herauszureissen, wäre Tierquälerei! Anstatt Vorurteilen nachzuhängen, die von dubiosen Tierrechtssekten kommen, empfehle ich Circus-Besuch
3 Gegenargumente Anzeigen
In deutschen Circusunternehmen wird auf tiergerechte Haltung der Tiere allergrößter Wert gelegt. Die Tiere haben großzügige Gehege und werden was am wichtigsten ist dort geliebt und bestens versorgt. Circus-Tiere gehören zum Circus. Die Wildtiere können gerne in ihrer Heimat bleiben.
1 Gegenargument Anzeigen
    keine verbote
Ist es nur unglücklich gewählt oder absicht das sich der aufruf zur petition so liest als hätte das magistrat damit zu tun. Deweitern existieren gesetze und vorgaben in deutschland. Das fordern eines kompletten verbotes entspricht in keinsterweise eine verhältnismässigkeit. Was hier verlangt wird ist die durchsetzung einer ideologie. Zu dieser ideologie wurde politisch bzw vom staat noch keine konkrete stellung bezogen. Tierschutz ja ( was das vorhandensein von tieren bedingt ) aber verbote nein. Somit ist für mich diese petition nicht zu unterstützen.
1 Gegenargument Anzeigen
IST eine sog "Metropole" wie Frankfurt mit seinen konfusen Finanzbauten nicht SELBST eine Art Zirkus? Sollten die sog. "Bewohner" sich nicht zuerst einmal in ihrem Umfeld SELBST als Zirkustierchen betrachten und (er)KENNEN LERNEN, bevor sie sich als Ersatzbefriedung anschicken, "tierische" Misshandlungen hervorzuheben? Auf DASS ES GELINGEN MÖGE, liebe, sehr verehrte Frankfurter
0 Gegenargumente Widersprechen