Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Flüchtlingshilfe vor Ort
Frau Merkel ist mit ihrer Asylpolitik gescheitert. Sie hat ohne Absprache mit den EU-Partnern einen Freibrief für die unbegrenzte Aufnahme von syrischen Flüchtlingen ausgestellt.Es kommen immer mehr junge Männer aus nordafrikanischen Staaten mit gefälschten syrischen Pässen.Bis zu 75 % der Flüchtlinge sind Männer im Alter von 15-35 Jahre ohne Berufsperspektive.Die Frauen mit den Kindern sitzen in den syrischen Grenzstaaten fest ohne Perspektive. Es müssen dort die Verhältnisse deutlich verbessert werden und viel mehr Geld dort ausgegeben werden , um die Flüchtlinge dort zu halten.
1 Gegenargument Anzeigen
    Soziale und religiöse Spannungen sind vorprogrammiert
+Der Zentralrat der Muslime in Deutschland rechnet bei aktuellen Migrationsbewegung mit einem Anteil von 80% , der muslimischen Glaubens ist. +Laut Spiegel liegt beträgt der Männeranteil ca. 75% unter den 14- bis 35-jährigen. +Eine Studie des PewReasearchCenter 2013 nennt den Anteil der Muslime, die Sharia als offizielles Gesetz ihres Landes befürworten: Afghanistan 99% | Iraq 91% | Palästinensische Gebiete 89% | Pakistan 84% | Marokko 83% | Bangladesh 82% | Ägypten 74% | Jordanien 71% | Tunesien 56% | .... | Türkei 12% | Wie soll der Konsens mit unserer Gesellschaft aussehen?
Quelle: www.pewforum.org/2013/04/30/the-worlds-muslims-religion-politics-society-overview/r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.pewforum.org/2013/04/30/the-worlds-muslims-religion-politics-society-overview/" rel="nofollow">www.pewforum.org/2013/04/30/the-worlds-muslims-religion-politics-society-overview/
2 Gegenargumente Anzeigen
    Wieder ein Maulkorb?
Grund der Sperrung dieser Petition (am 14.09.2015): "Es wird behauptet [A] ein Zustrom von Menschen anderer Kultur werde die innere Sicherheit des Landes beeinträchtigen, sowie [B] das deutsche Sozialsystem "aus den Angeln heben". Diese Aussagen werden nicht belegt." => Bisher ohne Zeitmaschine: [A] www.welt.de/politik/deutschland/article146283759/Wir-haben-die-Kontrolle-verloren.htmlon: underline;" href="http://www.welt.de/politik/deutschland/article146283759/Wir-haben-die-Kontrolle-verloren.html" rel="nofollow">www.welt.de/politik/deutschland/article146283759/Wir-haben-die-Kontrolle-verloren.html [B] www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ifo-chef-sinn-oekonomische-effekte-der-migration-13343999-p3.html openpedition.de , machen Sie die Petition bitte wieder öffentlich.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Deutschland zum dritten Mal vor dem Abgrund
Was die in der Politik innerhalb eines Jahrzehntes angerichtet haben, dauert Jahrzehnte es wieder herzurichten. Es ist jetzt das dritte mal, dass Deutschland Europa zu Grunde richtet. Was ich nicht verstehe, warum sehen nur die Bürger das so ? Hat die Kanzlerin sich das Lied des Bundesplizisten schon angehört ? m.youtube.com/watch?v=SKpLfk_YoD4r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://m.youtube.com/watch?v=SKpLfk_YoD4" rel="nofollow">m.youtube.com/watch?v=SKpLfk_YoD4
Quelle: YouTube
1 Gegenargument Anzeigen
    Änderung der Asylpolitik
Wir können nicht als einzig verbliebener Staat in Europa alle Flüchtlinge ,eine Million im Jahr, aufnehmen und versorgen. Frau Merkel hat einen Freibrief für alle arabischen Flüchtlinge ausgestellt.Wir kriegen die Situation hier ohne eine Änderung der Vorgehensweise mit dem Problemen dieser Menschen in Griff. Wir müssen die Situation für diese Menschen vor Ort durch mehr Hilfe dort verbessern,damit sie in der Region bleiben.Diese Menschen werden dort für den Wideraufbau benötigt(Ärzte,Juristen,Ingeneure,Arbeiter ect.).Diese Länder verlieren viel Potential und wir Gewinnen Probleme.Ändern sie
0 Gegenargumente Widersprechen
    Merkels falsche Behauptungen
Wer nimmt sich das Recht die Petiton zu sperren? Wegen nicht zutreffender Behauptungen? Warum nutzt derselbe Apparat nicht seine Macht und sperrt auch Merkel weg? Was sie behauptet "Wir schaffen das!" und "Der Islam gehört zu Deutschlands!" ist eine ebensolche nicht zutreffende Behauptung! Merkel darf das? Das Volk nicht?
Quelle: selbst
0 Gegenargumente Widersprechen
    Hier erfolgreiches Misstrauensvotum möglich, hat bereits an die 25.000 Misstrauens-Stimmen binner kurzer Zeit
Her läuft bereits eine erfolgreiche AktionHier die ERSTE HILFE MASSNAHME FÜR DEUTSCHLAND, identische Petitionauch auch in Sachen v. d. Leyen möglich: www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?recruiter=375862864&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=share_facebook_responsive&utm_term=mob-sm-no_src-no_msgr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?recruiter=375862864&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=share_facebook_responsive&utm_term=mob-sm-no_src-no_msg" rel="nofollow">www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?recruiter=375862864&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=share_facebook_responsive&utm_term=mob-sm-no_src-no_msg
Quelle: Hier die ERSTE HILFE MASSNAHME FÜR DEUTSCHLAND, identische Petitionauch auch in Sachen v. d. Leyen möglich: www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?recruiter=375862864&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaignr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?recruiter=375862864&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign" rel="nofollow">www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?recruiter=375862864&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign
0 Gegenargumente Widersprechen
    Alleingang versus Demokratische Regeln
Merkel steht unter den EU Regierungschefs mit Ihrer Haltung alleine da. Keine andere Regierung wagt es, ihrer Bevölkerung gleiches anzutun. Zudem ist Merkel nicht einmal in der eigenen Partei abgestimmt. Solche Alleingänge sind in Diktaturen üblich. Merkel hat sich als Diktator qualifiziert, nicht aber als Demokrat. Gegenstimmen werden als Rechtsradikale diffamiert, auch kein Aushängeschild einer funktionierenden Demokratie.
Quelle: www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-solidaritaet-der-anderen-1.2629590r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-solidaritaet-der-anderen-1.2629590" rel="nofollow">www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-solidaritaet-der-anderen-1.2629590
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Merkel muß weg. soweit so gut. Die Handlungen Merkels sind unverantwortlich und mehr als dumm. Jetzt wird es noch schlimmer, dem neuen gesetesentwurf zufolge werden jetz alle aufgenommen "dublin" flüchtlinge ohne weitere versorgung wieder zurückgeschickt. dieser gesetzentwurf sol noch im Oktober verabschiedet werden. Süddeutsche: www.sueddeutsche.de/politik/gesetzentwurf-wegen-fluechtlingskrise-regierung-plant-verschaerfung-des-asylrechts-1.2652770text-decoration: underline;" href="http://www.sueddeutsche.de/politik/gesetzentwurf-wegen-fluechtlingskrise-regierung-plant-verschaerfung-des-asylrechts-1.2652770" rel="nofollow">www.sueddeutsche.de/politik/gesetzentwurf-wegen-fluechtlingskrise-regierung-plant-verschaerfung-des-asylrechts-1.2652770 Die Petition muß also geändert werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
Welch ein Blödsinn, selbst unabhängig von der rechtlichen Unmöglichkeit. Asyl ist ein Grundrecht, und die Flüchtlingskonvention ist völkerrechtlich verbindlich (selbst Polen hält sich daran). Ohne Merkel bekommen wir eben einen rot-rot-grünen Bundeskanzler. Woher dieser Hass? Wie viele Flüchtlinge kennt Ihr denn persönlich? Unfassbar - wenn Ihr selbst mal in Not seid, werden Ihr hoffen, dass man euch hilft; zumal wir mitschuld sind (Außenpolitik, Waffenexporte und vernachlässigte Unterstützung für Entwicklungszusammenarbeit sowie für Flüchtlingslager in Jordanien, Türkei Libanon etc.)
1 Gegenargument Anzeigen
Es ist erstaunlich, wie gut bei Google diese Petition mit bisher nur 3000 Stimmen zu finden ist. Und wie schlecht die Anti-Kriegs-Petitionen. Ein Schelm wer hier den Geheimdienst vermutet? Diese Petition kommt von der CDU selbst, die Bestrebung, Druck auf die Kanzlerin zu machen, ist nicht neu. Wer Flüchtlingswellen vermeiden will, darf ihnen mit Angriffskrieges (Irak, Libyen...) nicht das Dach wegbomben. Da wird der Austausch an der Spitze der CDU nichts bringen außer: Mauern.
0 Gegenargumente Widersprechen
Bitte liebes Russland, mach dieses Land dem Erdboden gleich, so wie es damals Roosevelt von euch gefordert hat! Die NSDAP war nie tot!
1 Gegenargument Anzeigen
    6,6 Mrd Erdenbürger (abzüglich 0,5Mrd Georgia Guidestones Auserwählter) scheinen das US-Nutti-Prinzip noch nicht verstanden zu haben
Ist euch ausreichend KLAR, dass us-protektionierte Mutti sich ein unfassbar gigantisch-globales, dickffelliges Profit-EI auf derartige Petition pellt ?
Quelle: Lasst doch endlich die Polit-Prostituierten in Ruhe
0 Gegenargumente Widersprechen
Dieser ekelhafte Egoismus, dem es völlig egal ist, ob Menschen sterben, ist mit Abstand das Widerwärtigste, was man seit langem in Deutschland als breite Meinung erdulden musste. Dieser Rechtsruck Deutschlands, genährt durch die Hasspropaganda von Bildzeitung und CDU-, CSU- und Rechter Rand- Politikern, ist etwas, das ich so nicht für möglich gehalten hätte. Da flüchten Menschen vor Krieg. Wir leben im Wohlstand (wer etwas anderes behauptet, soll sich bitte mal die Lebensverhältnisse von 90% der Weltbevölkerung ansehen) und da sind so viele zu geizig, um Menschen vor Tod zu retten.
3 Gegenargumente Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden