Pro

Warum ist die Initiative unterstützenswert?

    Hanf als älteste Kulturpflanze mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten
Verzicht auf Herbizide und Pestizide Hanf ist von Natur aus sehr widerstandsfähig und kaum anfällig für Schädlingsbefall, weshalb bei der Kultivierung vollständig auf Herbizide und Pestizide verzichtet wird. Die Hanfpflanze trägt außerdem wesentlich zur Verbesserung der Bodenqualität bei und kann auch auf Grenzertragsböden oder in Wasserschutzgebieten angebaut werden.
Source: naporo.com
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Nutzpflanze Hanf
Reduzierung des CO2 Ausstoßes Da Hanf beim Wachsen doppelt so viel CO2 bindet wie Bäume, leistet der Anbau von Hanf einen wertvollen Beitrag zur Reduzierung des weltweiten CO2 Ausstoßes.
Source: naporo.com
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Nutzpflanze
-durch die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten aller anfallenden Pflanzenbestandteile bleiben beim Hanf praktisch keine Reststoffe übrig. -Hanf liefert einen ligninarmen Papiergrundstoff, der zu geringeren Umweltbelastungen bei der Papierherstellung führt als der Rohstoff Holz -durch die hohe Eignung als technische Faser können in vielen Bereichen Kunststoffe durch Hanffasern ersetzt werden.
Source: Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf, Jack Herer
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

Was spricht gegen diese Initiative?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now