Pro

What are arguments in favour of the petition?

Vielleicht hätte man sich vorher mal angesehen wie viele Menschen zu welchen Zeiten Busse und Bahnen benutzen. Es wird immer nur alles verschlimm - bessert! Traurig so was. Stündlich wird in Deutschland an Bestehendem rumgebastelt ohne die Bürger mal zu fragen. Das muß eine Krankheit sein, ähnlich wie im Bundestag!!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Es ist überall das gleiche und am schlimmsten in den SPD-regierten Städten und Gemeinden. Wir sollen vom Auto weg, aber statt Alternativen werden uns nur Verbote um die Ohren geknallt. Für einen vernünftigen und leistungsfähigen ÖPNV braucht man eine dichte Taktung (höchstens 5-10 Min. zur HVZ) und ein dichtes Netz. Und das bis an die Stadtgrenzen und darüber hinaus, auch Nachts. Damit wäre die Linienführung eher zweitranging. Und ja: das kostet Geld!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Friemersheim
Abschneidung des Duisburger Wohnortes Hohenbudberg in Kombination mit der Tatsache, dass die 923 +922 an der Endhaltestelle Friemersheim Markt keine Parkmöglichkeit hat und so steht, dass teilweise die Straße Kaiserstr. blockiert ist. Mit einer Fortführung der Linie bis zur Turmstr. könnte man Park- und Wendemöglichkeiten für die o. g. Buslinien schaffen und gleichzeitig auch das Grenzgebiet Hohenbudberg bedienen. Aufwand ca. 7 Minuten mehr Fahrt.
Source: www.ikz-online.de/staedte/duisburg/friemersheimer-sind-sauer-ueber-den-neuen-nahverkehrsplan-id227782711.html?service=amp
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international