openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Sicherstellung der Betreuung der Kinder in den Ferienzeiten
Die Betreuung der Schulkinder in den Ferien ist lückenlos sichergestellt. Bei der Ganztagesschule müssten die Eltern die Kinder für jede Ferien für eine andere Betreuung anmelden und hoffen einen Platz zu bekommen. Dieser organisatorische Aufwand und psychischer Druck ist mit einer Berufstätigkeit nicht zu vereinbaren. Die Folge wäre für viele Eltern die zumindest teilweise Aufgabe der Berufstätigkeit, damit der organisatorische Aufwand gemeistert und evtl. fehlende Betreuungszeiten selber abgedeckt werden können.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Organisatorische Erleichterung im Alltag bei Familien mit mehreren Kindern
Durch das gemeinsame Kita/Hortkonzept wird es Eltern mit mehreren Kindern aus unterschiedlichen Altersgruppen ermöglicht, ohne großen logistischen Aufwand, die Kinder zu bringen und abzuholen. Dadurch sparen die Eltern wichtige Zeit, die sie für ihre Berufstätigkeit brauchen bzw. die vielen die Berufstätigkeit erst ermöglicht.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Freizeit
Vor allem Kinder im Grundschulalter dürfen nicht überfordert werden und brauchen nach der Schule Freizeit außerhalb des Schulgeländes, um die Anstrengung und den Druck der Schule gut zu meistern. Nicht nur der Wechsel der Örtlichkeit nach der Schule, sondern auch die Anwesenheit von Nicht-Schulkindern erleichtert es den Schulkindern leichter abzuschalten. Hier können die Schulkinder die Zeit des Kindseins genießen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Vermittlung und Festigung von Werten
Das einzigartige Konzept bringt Kinder aus unterschiedlichen sozialen Schichten und Kulturen im Alter zwischen 1 und 14 Jahren zusammen. Von diesen Unterschieden profitieren alle Kinder. Die Kleinen lernen von den Großen in allen entwicklungsrelevanten Bereichen und die Großen können sich in Verantwortung für Jüngere in Rücksichtnahme üben. Werte, wie Offenheit, Toleranz und gegenseitiger Respekt gegenüber „anderen“ und „anderem“ werden durch die vielen Jahre des „Zusammenaufwachsens“ nicht nur vermittelt, sondern vor allem gefestigt.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Familienähnliche Strukturen
Geschwisterkinder können trotz der Berufstätigkeit der Eltern und unterschiedlichen Programmen am Vormittag, zusammen treffen, zusammen spielen und zusammen aufwachsen. Sie haben dadurch eine sehr starke Bindung zueinander. Einzelkinder bauen langjährige, enge Beziehungen zu anderen Kindern aus unterschiedlichen Altersklassen auf und können diese familienähnlichen Strukturen für ihre Entwicklung ebenfalls positiv nutzen. Darüber hinaus sind diese Beziehungen, vor allem für Kinder mit Migrationshintergrund sehr förderlich, da durch die langjährige Betreuung Integration gelingen kann.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Familienähnliche Strukturen
Durch die unterschiedlichen Altersgruppen bauen die Kinder über den Kindergarten hinaus langjährige Beziehungen zu den Erziehern und den anderen Kindern auf. Sie wachsen in einer familienähnlichen Struktur mit einem starken Zusammenhalt auf. Diese sozialen Bindungen und vor allem die Zugehörigkeit zu einer Gruppe kommen ihrer Persönlichkeit zugute und macht sie stark für die Zukunft.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?