Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Biologische Vielfalt statt Flächenversiegelung
Die Nordtangente ginge nachhaltig zu Lasten hochwertiger Naturflächen, der biologischen Diversität und der Lebensqualität im Norden Halles. Menschen brauchen keine Flächenversiegelung, sondern Lebensqualität, wollen ihren Kindern und Enkelkindern Fische und Frösche zeigen und Vögeln zuhören, nicht sagen: Das ist ein Pfeiler einer Nordtangentenbrücke und so hören sich Lastwagen an. Die Stadtväter haben Euros, leider aber nicht das Wohl der BürgerInnen und die biologische Vielfalt im Sinn.
1 Counterargument Show
Die Nordtangente hat nichts mit Umweltschutz zu tun. Wir sollten unsere Landschaft versuchen zu erhalten. Dabei sollte man auch an die Tiere denken, die hier leben. Auch Ackerflächen sind bei steigender Bevölkerungszahl umso wichtiger. Die Stadt Halle sollte das Geld eher in die Öffentlichen Vekehrmittel investieren, damit hier die Preise deutlich sinken und bessere Anschlüsse geschaffen werden können. Auch sollten Bus und Bahn in kürzeren Abständen fahren. Weiterhin ist es sinvoll mehr Rad- und Fußwege zu schaffen, wenn man etwas für die Umwelt tun möchte.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Bedarfs -und zukunftsorientierter planen, andere Verkehrsträger berücksichtigen
Der Vorschlag ist in seiner jetzigen Form völlig überdimensioniert, geht zumindest teilweise am Bedarf vorbei. Die Nutzung bestehender Straßen mit dem Bau geeigneter Fahrradwege, Bau von Ortsumgehungen sowie Park-and-Ride-Parkplätzen in Tornau, Frohe Zukunft und ggf. Seeben sollten integriert werden. Das Junktim aus Gewerbegebiet Tornau und der Tangente und vor allem der östliche Teil der Tangente sind überflüssig. Mit der Nutzung bestehender Straßentrassen könnte der Flächenverbrauch und die Umweltbelastung ggü. dem vorliegenden Vorschlag deutlich verringert werden.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Weniger Autoverkehr in die Stadt!
Baut bitte die Nordtangente sowie Fahrradschnellwege durch Trotha bis in die Stadt ! Die Nordtangente wäre für vieler Nord-Hallenser eine Wohltat. Sie würde m.E. auch von der Mehrheit der Hallenser befürwortet werden. Der eher geringe Umweltverbrauch wäre in diesem Interessenkonflikt gegenüber dem Interesse einer Vielzahl von Hallensern abzuwägen (weniger Verkehrslärm und Staub, dagegen deutlich steigende Lebensqualität in der verkehrsberuhigten Stadt).
2 Counterarguments Show
Ich bin- wie viele Throtaer- für die Nordtangente. Throta wurde leider von mir falsch geschrieben. Stimmt. Das gilt nun als Argument, dass ich mich hier nicht zu äussern hätte. Das merkwürdige Argument zeigt, dass es bei einigen Ablehnern um Ideologie geht, nicht um eine Sach-Diskussion zu inhaltlichen Gedanken. Btw. Wohnhaft bin ich in Throta. Legasthenie. Bringen Sie bitte nicht sachfremde Argumente um ihre 'Gegner' lächerlich zu machen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now