Construction

NEIN zur sinnlosen Bebauung unserer einzigartigen, natürlichen Talaue

Petitioner not public
Petition is directed to
Ortsbürgermeister Lindenberg
818 supporters 212 in Lindenberg (Pfalz)

Petitioner did not submit the petition.

818 supporters 212 in Lindenberg (Pfalz)

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Natur im Kleinen wahren

Klimawandel, Wasserknappheit in den Sommermonaten sind in aller Munde. Und bei uns wird unsere Wasserschutzfläche, eine wertvolle und durchaus ansehnliche Grünfläche kopflos verschleudert. Es wird so getan, als ob unser schönes Lindenberg ohne diese Handvoll Häuser mehr eine schlechtere Zukunft hätte. Milchmädchen-Rechnung. Wie viel mehr Einbußen haben wir und folgende Generationen wenn wir wertvolle Grünflächen, uns seien sie noch so klein, nicht wahren. Ich bin nicht per se gegen Neubaugebiete, aber bitte mit Bedacht, wo!!!

Source:

3.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Wir dürfen eine Meinung haben!

Bei dieser Petition besteht der Eindruck, als habe die Politik seinen Ortsbürgern nie ein offenes Ohr geschenkt. Wir leben in einem demokratischen Land, Bürger müssen von wichtigen Vorhaben informiert werden / involviert werden BEVOR entschieden wird. Wie schön wäre ein reger Austausch zwischen Bürger und Politik - das ist echte Bürgernähe. Mit einer Open Petition besteht die Möglichkeit eine Position klar eint nehmen. Wir dürfen eine (andere) Meinung haben.

Source:

3.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Natürliche Grenzen Lindenbergs respektieren

Mir scheint es kühn, Bauplatzanfragen von potentiellen Häuslebauern vor das Heimat- und Naturgefühl der tatsächlich im Ort lebenden Bürger zu stellen. Die Notwendigkeit dieses Neubaugebiets scheint fraglich, Vorteile für den Ort sind nicht zu erkennen. Wenn es ginge, würde man das beschauliche Lindenberg bis zum Weinbiet vergrößern?, denke ich mir augenzwinkernd. Wer Lindenberg kennt, der weiß auch um seine natürlichen Grenzen: eingebettet in ein Tal schlängelt sich die Hauptstraße sackgassenartig bis zum Waldrand. Auf den letzten 150 Metern dann die einseitige Bauweise aufgrund...

Source: ...des deklarierten Wasserschutzgebietes: die einzigartige Talaue. Wir sollten dieses Kleinod wahren!

2.9

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Schade das Unwahrheiten mit dieser Petition verbreitet werden

Schade um die Petition, da man um an sein Ziel zu gelangen mit Absicht Fehlinformationen und Unwahrheiten verbreitet, wie man im offenen Brief des Bürgermeisters vom 18/05/19 an alle Bewohner Lindenbergs erfahren konnte,. Dadurch entbehrt diese Petition jeglicher Legiemität und sollte mMn bis dies alles richtig gestellt wurde sogar gestoppt werden. Es ist klar zu erkennen das in dieser Petition mit der Unwissenheit der Leute spekuliert wird und normale Verfahrensabläufe als Entscheidungen im stillen Kämmerlein dargestellt werden. Die Initiatoren dieser Petition sollten sich was schämen

Source: offener Brief des Bürgermeisters Lindenberg an die Anwohner

1.7

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Zukunftsplanung

Zukunftsplanung Gerade die Möglichkeit, neuen Mitbürgern oder auch den eigenen Kindern einen Bauplatz anbieten zu können, ist ein entscheidender Faktor in der nachhaltigen Zukunftsplanung jeder Gemeinde. Ansonsten erhöht sich langfristig die Gefahr der Landflucht und Überalterung der Bevölkerungsstruktur mit allen weitern negativen Folgen.

Source:

1.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now