Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    SGB 8 §24 - bedarfsgerechtes Angebot an Betreuung für Schulkinder
Das SGB 8 §24 Abs. 2 spricht davon, dass für Kinder im schulpflichtigen Alter ein bedarfsgerechtes Angebot an Plätzen in Kindestageseinrichtungen vorgehalten werden muss. Die Landeshauptstadt muss sich also um ein weitere Hortplätze kümmern, da der Bedarf deutlich höher ist, als das vorgehaltene Angebot. Deutlich wird dies an den zahlreichen Absagen, die Eltern an allen Schulstandorten im Stadteil Laim für Betreuungsmöglichkeiten erhielten und in Zukunft verstärkt erhalten werden.
Quelle: www.gesetze-im-internet.de/sgb_8/__24.html
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ganztagesbetreuung für Grundschulkinder
Wir brauchen in Deutschland einen Rechtsanspruch auf einen Platz in eine r Ganztagsschule?, forderte Jörg Dräger, für Bi ldung zuständiges Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung. ?Ein verlässliches Ganztagsangebot verbessert die Bildungschancen der Kinder und für die Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.? Von einem entsprechenden Angebot für alle Grundschulki n- d er sind viele Bundesländer jedoch noch weit entfernt. (Quelle: www.bertelsmann-stiftung.de/bst/de/media/xcms_bst_dms_35222_35241_2.pdf)
Quelle: www.bertelsmann-stiftung.de/bst/de/media/xcms_bst_dms_35222_35241_2.pdf
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?