Region: Landkreis München
Education

Neue Hortplätze für Laim

Petitioner not public
Petition is directed to
Zweite Bürgermeisterin Christine Strobl
546 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2013
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Strobl, sehr geehrte Damen und Herren des Stadtrats München,

wir fordern von Ihnen als Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Sport und dem gesamten Stadtrat:

Die Errichtung zusätzlicher Hort-Einrichtungen an den Laimer Grundschulen bereits zum Schuljahrsbeginn 2013/2014, insbesondere an der Grundschule in der Schrobenhausener Straße, wo bisher noch gar keine städtische Einrichtung angeboten wird!

Vorgeschlagen wird eine Container-Lösung als kurzfristige Übergangslösung auf einem Teil des Sportplatzes der Grundschule an der Schrobenhausener Straße oder auf dem bereits für einen solchen Bau vorgesehenen Gelände Siglstraße/Brandtstraße.

Zeitnah soll diese Einrichtung von dem seit langem geplanten Massivbau an der Siglstraße/Brandtstraße abgelöst werden.

Reason

Es gibt in gesamten Stadtbezirk München-Laim zu wenige Betreuungsplätze für Grundschulkinder!

Auch dieses Jahr haben wieder zahlreiche Familien für die Kinder, die im Herbst 2013 in die Schule kommen, nur Absagen von den wenigen vorhandenen Einrichtungen erhalten.

75% der 3-6 jährigen haben im Bezirk Laim einen Kindergarten-Platz, der bei entsprechender Buchung eine Betreuung bis 17h sicherstellt. Anschließend steht dann aber nur noch für 61,8% der Grundschulkinder ein Betreuungsplatz zur Verfügung! Und: Diese Plätze werden als "ganztägige Betreuung" bezeichnet, stehen aber zum Teil nur bis 15:30 zur Verfügung (insb. die Mittagsbetreuungen in den Schulen) und decken außerdem nicht die Betreuung in den Schulferien ab. Die tatsächlich den ganzen Tag abdeckende Betreuung (bis 17h und länger) in den Horten beträgt nur 37%.

Die Situation an der Grundschule Schrobenhausener Straße ist mangels eines städtischen Hortes besonders prekär: für die etwa 65 Erstklässler stehen nur 11 freie Hortplätze in der Kindertagesstätte Zu den Zwölf Aposteln zur Verfügung. Die Mittagsbetreuung wird daneben noch etwa 17 Plätze vergeben können. Dies entspricht insgesamt nur einem Versorgungsgrad von 43% für die neuen Schüler und liegt somit nochmals deutlich unter den Zahlen für den gesamten Bezirk München-Laim!

Seit Wochen warten die Eltern auf gute Nachrichten. Stattdessen bekommen die meisten Absagen. Für viele wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in dieser Situation unmöglich.

Es besteht ein sofortiger Handlungsbedarf!

www.hort-in-laim.de

(Datenquellen: www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Bildung-und-Sport/Kindertageseinrichtungen/Kita-in-Zahlen.html, Stand 2012 Übersicht Kinderbetreuung Stadtbezirk 25 - Laim, Stand Oktober 2010 Bildquelle: Claudia Hautumm / pixelio.de )

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe Unterstützer unserer Petition für mehr Hortplätze in Laim!

    Vielen Dank für die vielen Unterschriften, die wir inzwischen an die SPD-Stadträtinnen Volk und Dietl stellvertretende für die Zweite Bürgermeisterin Strobl übergeben haben!

    WICHTIGE NACHRICHT, FÜR ALLE, DIE NOCH EINE BETREUUNG SUCHEN

    Die "Naturindianer" möchten im Herbst eine Mittagsbetreuung eröffnen, die Betreuungszeiten bis 16:30 (freitags 16:00) und auch für einen Teil der Ferien bieten soll. Das Angebot richtet sich vor allem an Kinder der Grundschule in der Fürstenrieder Straße. Familien anderer Schulen bitte nachfragen.

    WICHTIG: Bitte melden Sie sich bei Interesse NOCH DIESE WOCHE bis Freitag 26.07.13 an. Die Gruppe kann nur zustande kommen, wenn mindestens... further

  • Liebe Unterstützer der Petition "Neue Hortplätze für Laim"!

    Wir haben die angestrebten 500 Unterschriften erreicht! Bis die Petition ausläuft, freuen wir uns aber auch über jede weitere Unterschrift!

    Inzwischen sind wir eine lose Gruppe von etwa 10 Familien aus ganz Laim, die sich ein paar Mal getroffen haben, um die Situation zu besprechen und konkrete Lösungsideen zu finden.

    Vor 2 Wochen waren wir von der SPD-Stadtratsfraktion ins Rathaus eingeladen und konnten mit einer Verantwortlichen des Referats für Bildung und Sport die Betreuungssituation für Grundschulkinder in Laim besprechen und unsere Idee einbringen. Wir hoffen auf Antworten auf unsere Fragen und Vorschläge im Juli.

    Ausführliche Informationen dazu und zu weiteren Entwicklungen... further

Das SGB 8 §24 Abs. 2 spricht davon, dass für Kinder im schulpflichtigen Alter ein bedarfsgerechtes Angebot an Plätzen in Kindestageseinrichtungen vorgehalten werden muss. Die Landeshauptstadt muss sich also um ein weitere Hortplätze kümmern, da der Bedarf deutlich höher ist, als das vorgehaltene Angebot. Deutlich wird dies an den zahlreichen Absagen, die Eltern an allen Schulstandorten im Stadteil Laim für Betreuungsmöglichkeiten erhielten und in Zukunft verstärkt erhalten werden.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now