Pro

What are arguments in favour of the petition?

Wenn ich mir die Unterschriftenliste angucke und sehe, wieviele sich schon bei dieser lächerlichen Frage nicht getrauen, ihren Namen zu nennen, dann wird deutlich, wie weit sich dieses Land schon von der meinungsoffenen Demokratie der alten BRD entfernt hat. Dabei ist eines klar: die Meinungsvorlagen (noch nicht Vorschriften) kommen aus der Rot-GRÜNEN Seminargruppe. Der Weg in die gelenkte Demokratie ist vorgezeichnet. Und die sogenannten Eliten, z.B. die Universitäten, gehen ihn mit.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    http://falschzitate.blogspot.com/2018/02/noch-sitzt-ihr-da-oben-ihr-feigen.html
"Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott."
0 Counterarguments Reply with contra argument
Sachliche Argumentation darf nicht dem Mainstream zum Opfer fallen. Gerade die Universitäten sollten doch Mitdenken und Argumentieren vermitteln. Ist die Angst der Etablierten so groß, dass sie Prof. Patzelt fürchten?
3 Counterarguments Show
    Sowjetisierung
Nachdem Hubertus Knabe in Berlin Hohenschönhausen abgesetzt wurde ist jetzt Werner Patzelt an der Reihe. Der Trend ist eindeutig. Ich nenne das Sowjetisierung der Gesellschaft. Wer ist der nächste auf der Liste?
4 Counterarguments Show
Solche Experten mit richtigen und Verständlichen Erklärungen für jederman , gibt es leider immer seltener in Deutschland. Schade eigentlich das Professor Patzelt nicht viel mehr bei Diskussionsrunden im Fernsehen dabei ist , um über wirkliche Politische Mißstände hinzuweißen oder aufzuklären. Solche Leute wie Professor Patzelt braucht das Land !!!
3 Counterarguments Show

Contra

What are arguments against the petition?

Der Prof. hat es nicht geschafft, sich gegen extreme Positionen abzugrenzen. das macht ihn nicht automatisch zu einem schlechten Prof. die Verfasser der Petition scheinen aber anzunehmen, dass die Nähe zu extremen Positionen schon für akademische Auszeichnungen qualifiziere. Das sehe ich nicht so und daher die bereits veröffentlichte Stellungnahme der TU Dresden für überzeugend.
1 Counterargument Show
    Identitäre, SchwarzBlau, ÖVP Sachsen
Lieber RCDS Dresden, ihr habt jetzt seit 2 Tagen den Link zur "Tagesstimme" online. Bitte informiert euch doch wenigstens heute verspätet, was ihr da verbreitet. Dass aus eurer geballten 'christdemokratischen Elite' und den Kommentatoren hier nicht mal eine klar die Grenze zu Rechtsradikalen benennt, ist selbst für die Verhältnisse der CDU Sachsen traurig.
Source: www.openpetition.de/petition/blog/patzeltbleibt-seniorprofessur-fuer-werner-j-patzelt
1 Counterargument Show
    Einflussnahme auf Universitäten?
Seniorprofessor ist eine Ehrenbezeichnung die auf Antrag einer Fakultät vom Rektorat verliehen werden kann. Es besteht kein Anspruch darauf und man kann sich nicht selbst bewerben. Wenn die Universität keinen Grund für die Verleihung dieser Ehrenbezeichnung sieht ist das akzeptabel und rechtens.
1 Counterargument Show
    erzwungene Professur?!
Es scheint als gäbe es hier bei ziemlich vielen Leuten ein Missverständnis. Mal abgesehen davon, dass seine Vorlesungen, (zumindest aus meiner Sicht) nicht ganz unberechtigt kritisiert werden, muss ich an dieser Stelle betonen, dass Professor Patzelt weder rausgeschmissen, noch ihm die Professur verweigert wurde. Stattdessen geht er wie geplant in Rente. Seine Person wurde lediglich nicht für eine Seniorprofessur vorgeschlagen. Ob dies nun eine positive oder negative Entscheidung war, darüber kann man diskutieren. Allerdings ist es in jeglicher Hinsicht eine legitime Entscheidung.
Source: tu-dresden.de/tu-dresden/newsportal/news/stellungnahme-zu-den-oeffentlichen-anschuldigungen-von-prof-patzelt-bezueglich-einer-nicht-genehmigten-seniorprofessur
2 Counterarguments Show
    Progressive oder konservative Universitäten
Ich akzeptiere und begrüße die Entscheidung Prof. Patzelt die Ehrenbezeichnung Seniorprofessor nicht zu verleihen. Diese Entscheidung des Rektorats ist wohlbegründet und sollte durch irgendeine manipulierte Abstimmung konservativer Kreise nicht geändert werden. Universitäten mit ihren Studenten waren schon immer Orte progressiver politischer Strömungen, der Prof. Patzelt keinesfalls angehört. .
4 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now