openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Stichwort
Traurig, dass selbst das Thema Duftkerzen als Politikum herhalten muss. Aber wenn, dann bitte dabei nicht vergessen, das die Amerikaner vor noch nicht all zu langer Zeit die Allerersten waren, die mit dem Kriegstreiber Deutschland Geschäfte getätigt... und diesem Land (zumindest im westlichem Teil) damit wieder auf die Beine geholfen hat. Yankee Candle sind beliebt und sollten für Jeden, der sie möchte, zu erwerben sein.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen
In den Kommentaren lese ich immer nur: YC USA... Der deutsche Markt wird aber über UK gesteuert und nicht von USA aus.Teilweise hängts an der deutschen Gesetzgebung zu den Markenrechten, dass hier nicht mehr Auswahl zu finden ist, größtenteils an den Knebelverträgen an dt. Händler. Denn nur Händler, die YC fein in den Arsch kriechen, alle Knecht-Auflagen erfüllen, kriegen auch mal andere Kerzendüfte rein. Reicht mir aber nicht, daher bestelle ich für den privaten Eigengebrauch preisreduzierte Angebote aus USA. +Versand u. + Zoll im Durchschnitt unter Dt. Verkaufspreis.Habe so mehr Vielfalt.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Gebt den Leuten doch noch etwas Zeit. Man erobert gerade den Markt in Osteuropa. Seltene Düfte gibt es bald in Kiew und vielleicht auch in Moskau, Düfte von Krieg, Tod, Vernichtung. Keine Geschäfte mit Kriegstreibern! Boykott von Kriegsdüften, jetzt!
1 Gegenargument Anzeigen