Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Eine Verkehrsberuhigung kann nur ein erster Schritt sein. Wichtig wird sein, eine Reduzierung des Verkehrsaufkommens zu erreichen. Hierzu muss das Stephanienufer ab Einmündung Rennershofstraße gesperrt werden. Die Anbindung der Gaststätten muss dann von der Hafenseite her erfolgen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden