openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Logo soll bleiben
Warum nicht? RB Leipzig hat sich keine bekannten Spieler gekauft und gibt nur das aus was es einnimmt. Sie haben sich alles erarbeitet und sollten nun auch dafür belohnt werden! Das logo soll bleiben!!
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

RB-Leipzig ist ein Fußballkunstprojekt das lediglich aus der Taufe gehoben wurde zu Marketingzwecken. der Vergleich mit Bayer 04 ist lächerlich weil im Jahre 1904 gegründet. RB hat in den unteren Spielklassen schon einen fairen Wettbewerb verhindert und sie werden es auch weiter tun.
2 Gegenargumente Anzeigen
Bayer Leverkusen wurde bereits vor über 100 Jahre so benannt, da die meisten Spieler damals auch "beim Bayer" gearbeitet haben. Die Initiative dazu ging vom Verein und nicht der Firma aus. Das Ganze fand zudem in einer Zeit statt, in der an Sponsoring im heuitigen Sinne nicht zu denken war. Daher erlaubt auch die UEFA Bayer 04 diesen Namen zu tragen (genau wie PSV Eindhoven, Arsenal oder Carl Zeiss Jena, Wacker Burghausen). Bayer trug das Bayerkreuz zudem auch schon auf der Brust, als solche Organisationen wie die DFL oder die UEFA noch garnicht existiert haben.
0 Gegenargumente Widersprechen
    UNSINN!
FALSCH! Ich hatte Gestern das Beender gefordert, aber bin kein Neider, Jan Schuster! Die Petition ist einfach grottenschlecht geplant und durchgeführt! Ich bin RB-Anhänger, und fordere noch einmal: Beende diesen Unsinn hier!
1 Gegenargument Anzeigen
Wenn man sieht wie dieses "projekt" in der säschsischen Politik und den Medien hochgepeitscht und bejubelt wird kann man nur kotzen. Diesem Laden geht es nicht um Fußball oder um Jugendarbeit, das ist pures Marketing. Hoffenheim oder Wolfsburg/Leverkusen sind nichts dagegen. Diesen Verein braucht der sächsische Fußball nicht. Wenn es dem investor/Eigentümer Ernst wäre mit Fußball hätte er sich einen der Traditionsreichen Fußballklubs angeschlossen. Allerdings hätte er da nicht die Machtfülle wie bei Rattenball
1 Gegenargument Anzeigen
Warum sollen wir ein Berein in der BL haben der Werbung für den Kommerz macht?, denn der RBL hält sich nicht gegen die 50+1-Regel vom DfB zudem ist das Logo sehr eindeutig nach Red Bull SCHEISS K$MMERZ Traditionsvereine in der Bundesliga erhalten! Kommerzvereine ausSCHALTEN
Quelle: Gegen Kommerz
1 Gegenargument Anzeigen