Region: Heidelberg
Family

REFUGEES WELCOME - auch im PHV HEIDELBERG! KEINE Verlegung in die WOLFSGÄRTEN!

Petitioner not public
Petition is directed to
Gemeinderat Heidelberg
1,112 877 in Heidelberg
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

DAs Gewann Wolfsgärten ist kein Wohngebiet. Die Lärmbelastung ist zu hoch, Mehr als 65 Dezibel entspricht mindestens der Dauerbeschallung durch einen Rasenmäher in 10 m Entfernung. Der Klimaschutzplan fordert hier keine Bebauung vorzunehmen. Getreide wird hier angebaut. Für Flüchtlinge wäre dies ein gesundheitsschädigendes Ghetto. Im PHV könnte das Zentrum baulich und sozial integriert sein, auf weniger Fläche als heute.

Source: link zum Argumentationspapier in der Petition, dort weitere Quellenangaben.

3.2

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Verweildauer

In der RNZ vom 10.6.2020 spricht der Innenminister Klartext: 1. Dem Innenminister ist wichtig, "dass die [Vereinbarung zwischen Stadt und Land] keine Auflagen zur Anzahl der untergebrachten Personen und deren Verweildauer enthält". 2. Zudem müsse geregelt werden, dass die Bewohner der Einrichtung auch städtische Infrastruktur mitnutzen dürfen – insbesondere Sportplätze und sonstige Freiflächen. Da die Wolfsgärten mit ihren knapp acht Hektar kleiner sind als ein aus Sicht des Landes idealer Standort, könne man diese nämlich voraussichtlich nicht auf dem Areal unterbringen.

Source: www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-heidelberger-ankunftszentrum-land-sichert-finanzierung-des-neubaus-zu-_arid,518554.html

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

In einem Ankunftszentrum wird jeder untergebracht, der Asyl beantragen möchte, es kann also nicht die Rede davon sein, dass alle Geflüchtete aus Kriegsländern einreisen, vielmehr wird ein Großteil, der im Ankuftszentrum untergebrachten Menschen gar kein Asyl erhalten, die anderen können nach Anerkennung das Zentrum verlassen und sich um Integration bemühen, die eben denjenigen zurecht vorenthalten wird, die keinen Anspruch auf Asyl haben. Somit ist ein Zentrum dieser Art sinnvoll und notwendig, es sei denn, man möchte alle Menschen dauerhaft aufnehmen und versorgen.

2.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now