openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Mit einer langsamen Geschwindigkeit von gerade einmal 25 Km/h werden Mofa-Fahrer zu einer Verkehrsbehinderung. Sie werden durch rücksichtlose Fahrweisen anderer mehr gefährdet, als sie bei einer höheren Geschwindigkeit andere gefährden würden.
Quelle: [eigen]
3 Gegenargumente Anzeigen
Es ist total sinnlos 50ccm und 125ccm mit dem gleichen Alter machen zu dürfen und denken die Politiker wirklich das man innerhalb von 1 Jahr die Verantwortung bekommen hat das man knapp 100ccm mehr fahren kann?Wohl eher nicht...
1 Gegenargument Anzeigen
    45 kmh
Es würde viel wenige Tuner geben, denn ganz ehrlich 45 km/h würden mir persönlich reichen, natürlich gibt es immer schwarze Schaafe aber wo nicht? Wenn ich jetzt statt 25 kmh 45kmh fahren wollte währe es echt unsinnig, da die gleiche Strafe wie bei 80 kmh auf mich zu kommen würde, so würden 45 kmh den meisten Jugendlichen ausreichen. Außerdem müssen die Jugendlichen in einer Fahrschule so auch einen Führerschein absolvieren und werden hierbei professionell statt von einem Lehrer geschult. Wenn man es so betrachtet würden die Unfallzahlen weiter abnehmen.
Quelle: Ben
1 Gegenargument Anzeigen
Ich hatte glück meine Mofa roller lief von anfang an 40 Und bin dadurch jetzt beim schneller 50 km/h fahren viel besser als mein Kumpel der "30" fährt ich finde es sinlos Mofas auf 25 km/h zu drosseln!! Außerdem würde die Polizei nicht mehr so viel papierkram haben !
0 Gegenargumente Widersprechen
    tuning friesieren scooter
Wie bekannt friesieren viele Jugendliche ihre Mofas, um nicht mehr mit 25 km/h unterwegs zu sein. Bei einer Geschwindigkeit von 50km/h wird es mit Sicherheit wesentlich weniger friesierte Roller auf der Straße geben.
2 Gegenargumente Anzeigen
Es geht einfach darum das andere autofahrer 0rücksicht auf roller fahrer nehmen die 30 fahren. wenn ich 50 fahren würde bräuchten sie nicht zu überhohlen ...heist die gefährdung der fahrer sinkt! letztes mal wurde ich so dicht überhohlt das ich sen spiegel des autos striff! unnormal.
Quelle: mir
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich meine wer fährt mit 25 km/h durch die Gegend ! Da überholt dich ja schon ein Kleinkind mit einem Fahrrad Da es ja so langsam ist und dich jeder überholt ,Tunen ja auch die Jugendlichen ihre Roller .Wenn mann mit 50 km/h fährt ist mann auch keine Behinderung für denn Verkehr und mann wird nicht von Fahrrädern überholt
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich bin dafür dass man mit 15 den rollerschein machen darf und 45 km/h bzw 50 km/h fahren darf . Mit 15 darf man jetzt ca 30 km/h schnell fahren und ein jahr später mot dem A1 schein schon über 110 km/h ! Sa ist es besser mit 15 schon 45 km/h zu fahren damit man soch daran gewöhnt und sichdem Verkehr besser anpasst ! Und man kst ausserdem kein hinderniss mehr für die anderen verkehrs teilnehmer ;)
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kmh
Mit 15 ist man Reif genug für AM warum sollte man in 1 Jahr Reifer sein und mit 16 dann A1 und mit 170 KMH Fahren können also ich finde es ist mehr eine Übung mit 15 50kmh zu fahren und mit 16 dann 150 kmh und mit 18 dann 230 kmh
0 Gegenargumente Widersprechen
Da ein Verfahren wegen "Fahren ohne Fahrerlaubnis" des Öfteren sowieso eingestellt wird, würde unser Staat sich imense Kosten sparen, wenn er die 25 km/h Begrenzung abschaffen würde. Ähnlich wie bei der Legalisierung von Cannabis.
0 Gegenargumente Widersprechen
Also bei uns an der Schule haben ziemlich viele 125er Führerscheine und davon halten sich 0% an die Geschwindigkeitsbegrenzung. Ehrlich gesagt, ja mir würden 45Km/h reichen und ich würde auch Vollgas durch die 30er Zone Fahren aber das ist 10000x besser als wenn eine 125er da mit 100Km/h durchknallt.
1 Gegenargument Anzeigen
    Zu langsam
Man ist eher eine Behinderung für die restlichen Verkehrsteilnehmer, und das Risiko übersehen zu werden, und somit angefahren zu werden ist bei läppischen 25 km/h wesentlich höher, weil z.b. Autofahrer nicht mit einem solch langsamen Gefährt rechnen.
Quelle: Eigene Erfahrung
0 Gegenargumente Widersprechen
Mit dem Fahrrad kann ein 10jähriger schon 25 km/h fahren. Die Top Geschwindigkeiten meines 13jahrigen liegen jenseits der 40km/h. Treten, lenken, raus aus dem Sattel und zurück, braucht glaub ich mehr Koordination als ein Automatik Roller oder ein Elmoto. Für Geräuscharme und Schadstoffreie Roller braucht man auch den Führerschein M. Da ist 15 doch schon spät.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Na sicher,die Geschwindigkeit raufsetzen auf 50 Km{h für Fahranfänger,die dann das Moped sowiso noch tunen weil sie ja langsamer als die Autos fahren ? Wo soll das enden? Ein richtiger Führeschein ab 16 für 125 ccm Motorrad gibt es ja,also ein Jahr länger warten und das Geld für diesen Chinamüllroller kann für den Führerschein besser verwendet werden.Denk mal drüber nach !
1 Gegenargument Anzeigen
Wenn ich mir meine kleine Schwester (15) so ansehen das sie Roller fahren soll. Nein unvorstellbar. Außerdem nerven diese Dinger. Die sind nicht gerade leise. Steigt aufs Fahrrad um. Ist auch besser für die Umwelt. An diese sollte auch mal gedacht werden bei solchen Ideen.
1 Gegenargument Anzeigen
    Reife
Es ist nur ein Jahr. Ich persönlich halte 15 jährige noch nicht für reif genug um mit 50 km/h zu fahren. Eine 30 Zone in der man als Mofafahrer überholt wird anzugeben ist lächerlich. Man könnte fast meinen das passiert in Deutschland in jeder 30 Zone mit Mofafahrern. Ausserdem kann man das Mofa auch als eine Art Einstieg in den motrisierten Straßenverkehr sehen, denn mit 15 ist man noch nicht reif genug mit 50 km/h zu fahren und es fehlt die Erfahrung bzw. die Besonnenheit eine reiferen Fahrers.
2 Gegenargumente Anzeigen
Mit 15 braucht man kein Roller fahren! Fahrrad ist schneller und günstiger im verbrauch. Fahrrad fahren macht sportlich und hält gesund. Wartet man ein Jahr kann man 125er machen darf sie offen fahren (Kommt mal weg von eurer 170km/h Träumerei) Und braucht für Motorradführerschein später mit 18 nur eine praktische Prüfung. Und ich kenne keinen Roller-Fahrer der an sein dummen Teil nicht rumbastelt .. und da sieht man ja wie reif ein 15 Jähriger ist.. Sieht man ja auch daran das sie sich alle ein Spiegel abbauen weil es "cooler" aussieht. Dafür ist es aber unsicherer.
1 Gegenargument Anzeigen
Es gibt schon genügend Verkehrsunfälle in Deutschland, oft weil Jugendliche unachtsam sind oder einfach viel zu schnell fahren!! Mit 15 Jahren ist man echt noch zu jung, um eine solche Verantwortung auf sich zu nehmen!!
3 Gegenargumente Anzeigen
ich finde dass 15 Jährige noch nicht Reif genug sind um 50ccm roller zu fahren die sollten lieber das 1 Jahre noch beim Mofa Bleiben so können die erstmal genug erfahrung sammeln.
0 Gegenargumente Widersprechen
1. Was hat die Geschwindigkeit mit der generellen Diskussion ums Alter zu Tun? 2. Es sollte zu verantwortungsvollem Umgang mit der Natur angehalten Werden: In dem Alter braucht man noch kein motorisiertes Fortbewegungsmittel. In die Disko darf man ohnehin noch nicht, man muss um 22 Uhr zu Hause sein und zu dieser Zeit Fahren noch sehr gut öffentliche Verkehrsmittel.
1 Gegenargument Anzeigen
    Verantwortung
Manche sind in diesem Alter einfach noch nicht vernünftig und verantwortungsbewusst um schneller als 25 km/h zu fahren. Außerdem ist der Rollerführerschein ein richtiger Führerschein und man ist damit auch in der Probezeit. Viele 15 jährigen würden dauervollgas in 30er Zonen fahren und sich damit und mit anderen Dummheiten den Autoführerschein verbauen.
2 Gegenargumente Anzeigen
Hallo, junge Freunde der rasanten Fortbewegung. Ich freue mich, Eure Petition nicht zu unterschreiben, weil mir kaum etwas derart gegen den Strich geht, als wieder ein Opfer der zweirädrigen Motorisiertheit in der Zeitung zu lesen. Das ist übel, und ich bin nicht mal einer Eurer Elternteile. Sammelt Erfahrungen, besonders auf motorisierten Zweirädern, und lasst es -allein des Überleben Willens- langsam angehen
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich gehe da anders ran. Ich halte 15-Jährige für nicht reif genug um 50km/h zu fahren. Für das eine Jahr macht es keinen Sinn sich wegen zu geringer Geschwindigkeit gefährden zu lassen. ICH BIN FÜR DIE ABSCHAFFUNG DES MOFAS AUF ÖFFENTLICHEN STRAßEN und somit für die Einführung eines Mindestalters von 16 für Kraftfahrzeuge.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Stichwort
Gescheitert! Gescheitert! So ihr Kacknoobs! Habts versemmelt! Bald hier: Bitte unter 16 nur noch rosa Fahrrädern mit Hello kitty Aufklebern für die Hosenscheißerle!
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
1 Gegenargument Anzeigen