Pro

What are arguments in favour of the petition?

Es gibt viele Menschen, die sich das ganze Jahr ehrenamtlich für den Karneval engagieren, um den Menschen Freude zu bringen, die für hunderte Euro Strüßcher und Kamelle zu Rosenmontag werfen, oder einfach nur das Brauchtum und die Tradition lieben. Karneval integriert Menschen jeglicher Herkunft, jeden Alters und jeder sexuellen Orientierung. Rosenmontag ist der Höhepunkt des Rheinischen Karnevals. Ihn zu feiern ist seit fast 200 Jahren Tradition am Rhein und die Bewahrung dieses immateriellen Weltkulturerbes sollte einen Feiertag wert sein.
1 Counterargument Show
    Sperrungen
Es ist zum Teil schwierig nach Hause zu kommen. Wer in einem Bereich oder Gebiet wohnt welches wegen Karneval abgesperrt ist, muss sich zwangsweise frei nehmen oder viel länger auf der Arbeit bleiben oder nur so kurz dass man vor der Vollsperrung noch zu seiner Wohnung/seinem haus kommt. Man wird dann mit dem Auto sonst nicht durchgelassen
1 Counterargument Show
    getmeout
Weil Karneval nervt und ich mich bei einem Feiertag einfach vor besoffenen Meuten verstecken kann ohne einen Urlaubstag nehmen zu müssen. Keine ekelhaft stinkende Bahn, keine lauten betrunkenen Assis.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Karneval? Bevölkerungsminderheit will bevorzugt werden.
Gesetzlicher Feiertag, das bedeutet Lohnfortzahlung. Warum soll ein Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen Lohnkosten für einen Tag Arbeitsausfall zahlen, der dem privaten Frohsinn gewidmet ist. Hinzu kommt: In vielen Orten ist nicht Rosenmontag der Höhepunkt, sondern (wie der Name schon sagt) Fastnachtsdienstag oder der Sonntag zuvor. Und zum Schluss: Nordrhein-Westfalen besteht nicht nur aus dem in der Petition erwähnten Rheinland.
1 Counterargument Show
    Igitt
Karneval ist provinzielle Peinlichkeit, Karneva ist Komasaufen, Karneval ist Kotze überall, Karneval ist Wildpinkeln, Ruhestörung, zusammenbrechen der Infratstruktur und Vandalismus. Karneval ist für die meisten Kölner, inklusive mir, einfach nur eine Dreckswoche für die man aus der Stadt fliehen muss. Sowas gehört nicht vom Land noch mehr unterstützt als es eh schon wird.
7 Counterarguments Show
    Karneval erst nach dem Saubermachen
Vielleicht wäre es besser, wenn der Karneval im nächsten Jahr erst stattfindet, wenn insbesondere die Innenstädte in Köln und Düsseldorf vom Abfall gereinigt sind und der Plastikabfall aus dem Rhein entfernt ist. Auf einem Supermarktplatz lag heute Nachmittag eine tote Ratte. Und es wäre sehr gut wenn bis dahin auch die verwahrlosten Bahnhöfe saniert oder abgerissen werden, weil die Gleichgültigkeit wegen der zunehmenden Verwahrlosung so nicht mehr weiter geht.
Source: Karneval erst nach dem Saubermachen
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now