Ab dem Jahr 2020 sollte in NRW Rosenmontag als neuer gesetzlicher Feiertag eingeführt werden.

Begründung

Rosenmontag gehört in den Karnevalshochburgen am Rhein zu einem festen Bestandteil der Tradition. Es sollte keinem Bürger in NRW verwehrt sein, an einem der Züge teilzunehmen oder ihn sich anzuschauen.

So wie Thüringen und Berlin nun neue Feiertage eingeführt haben, sollte dies auch NRW mit dem Rosenmontag tun.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Helmut Schmidt aus Köln
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützer,

    vielen herzlichen Dank für Euren Zuspruch. Wir haben die 56% bis zum Quorum inzwischen geknackt. Wenn jeder von Euch noch einen Freund / Bekannten / Arbeitskollegen anspricht, haben wir unser Ziel schnell erreicht. Ich habe schon den ersten Kontakt zu einem Landtagsabgeordneten aufgenommen, um für unser Vorhaben zu werben.

    Falls Ihr es noch nicht gelesen habt: Wir versuchen gerade eine Collage aus den schönsten Rosenmontagszugbildern zu erstellen und damit unser provisorisches Titelbild zu ersetzen. Wenn Ihr noch Fotos habt, die Ihr uns zur Verfügung stellen möchten, sendet sie bitte an rosenmontagspetition@gmail.com.

    Ich wünsche Euch einen schönen Abend mit einem fastenzeitbedingt leisem Alaaf und Helau

    Euer Helmut Schmidt

  • www.facebook.com/radiobonn/videos/613306732445795/?t=28

  • Liebe Unterstützer,

    vielen Dank für Euren gewaltigen Zuspruch. Inzwischen wird unsere Petition immer prominenter und ich glaube, wir könnten tatsächlich unser Ziel erreichen. Das erfordert natürlich ein professionelleres Titelbild. Meine Frau und ich würden gerne Eure schönsten Rosenmontagszugbilder einsammeln und eine kleine Collage erstellen, die wir als Titelbild verwenden. Wenn Ihr ein schönes privates Foto habt und wir dies dafür verwenden dürfen, schickt es bitte an rosenmontagspetition@gmail.com.

    Alaaf und Helau

    Euer Helmut Schmidt

Pro

Es gibt viele Menschen, die sich das ganze Jahr ehrenamtlich für den Karneval engagieren, um den Menschen Freude zu bringen, die für hunderte Euro Strüßcher und Kamelle zu Rosenmontag werfen, oder einfach nur das Brauchtum und die Tradition lieben. Karneval integriert Menschen jeglicher Herkunft, jeden Alters und jeder sexuellen Orientierung. Rosenmontag ist der Höhepunkt des Rheinischen Karnevals. Ihn zu feiern ist seit fast 200 Jahren Tradition am Rhein und die Bewahrung dieses immateriellen Weltkulturerbes sollte einen Feiertag wert sein.

Contra

Mehr als der Hälfte der Kölner ist dieses Gruppenbesäufnis zumindest egal, viele finden es widerlich. Wir entfliehen ihm seit Jahren. Wer feiern will, soll Urlaub nehmen.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 11 Std.

    Jedes Bundesland hat seine besonderen Feiertage. Rosenmontag ist ein Brauchtum und ist aus NRW nicht mehr wegzudenken. Dieser Tag gehört zu NRW wie der Kölner Dom zu Köln gehört und nicht wegzudenken ist. Bayern u.a. hat das Fest der heiligen drei Könige als gesetzlichen Feiertag und wir sollten in Zukunft Rosenmontag als gesetzlichen Feiertag haben!!!

  • Nicht öffentlich Sankt Augustin

    vor 11 Std.

    Weil es wichtig ist! Und fair.

  • Nicht öffentlich Bad Münstereifel

    vor 11 Std.

    Rosenmontag

  • vor 12 Std.

    Da ich an diesen Tag jedes Jahr gezwungen bin Urlaub zu nehmen.

  • Sabine Finke Gummersbach

    vor 13 Std.

    Es muss auch eine Zeit zum Feiern geben.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/rosenmontag-gesetzlicher-feiertag-in-nrw/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON