openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Klimaschutz und mehr Bewegung
Es ist ja gerade der Sinn, der Verbreiterung der Fahrradwege bei gleichzeitiger Einschränkung der Straßenbreite für den Autoverkehr, damit WENIGER Autos fahren und die Menschen vermehrt aufs Rad und Öffis umsteigen. Anders können wir die Klimaschutzziele nicht einhalten. Funktioniert in anderen Ländern wunderbar. Also raus aus dem Auto und rauf aufs Fahrrad! Das kommt auch der Gesundheit zugute.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Für bessere Radinfrastruktur.
1. Persönliches: Ich bin Rad- und Autofahrer, zahle also auch Steuern, bin aber für Schutzstreifen. 2. Radverkehr ist auch Verkehr, stellt also keine Verkehrsbehinderung dar. 3. Kosten: Autofahrer verursachen höhere Kosten als sie Abgaben zahlen. Steuerzahlende Radfahrer subventionieren Autofahrer, siehe Link. 4. Verkehrssicherheit: Radfahrer sollten auf der Straße sichtbar sein. 5. Fußgänger: Radfahrer auf den Gehweg bedeutet Verschiebung des Problems zu Lasten der Fußgänger. 6. Die Umsetzung ist m.E. Murks, das geht besser.
Quelle: www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/studie-autofahrer-verursachen-hoehere-kosten-als-sie-abgaben-zahlen-12085783.html
1 Gegenargument Anzeigen