Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Veräumnisse und Fehlentscheidungen!
Unzählige Versäumnisse u Fehlentscheidungen Wieso hat er nicht vorausschauend bereits im Januar Schutzkleidung bestellt / herstellen lassen, wieso gab es keine Anweisung zB an die BASF Desinfektionsmittel herstellen zu lassen? Er ist der Gesundheitsminister und hat sich NICHT bemüht uns zu schützen. Ich weiss nicht was er gemacht hat, aber mit Sicherheit bei weitem nicht genug. DESHALB HAT ER UNSER LEBEN AUFS SPIEL GESETZT. Er ist auf diesem Posten eine Fehlbesetzung. Leider wird er diesen für ihn sehr lukrativen Posten freiwillig nicht räumen. Auf sein Versage muss hingewiesen werden!
2 Counterarguments Show
Spahn ist kein Minister für die Bevölkerung, sondern ein Minister für die Pharmaindustrie. Er setzt die Interessen der Impfhersteller und der Gesundheitsindustrie (einschl. impfender Ärzte) durch, z.B. mit der Masernimpfpflicht. Wenn Frau Merkl nichts unternehmen (d.h. aussitzen) möchte, ist sie genauso verantwortlich für die Ergebnisse wie er. Schließlich wusste sie von vornherein, dass er ein Lobbyist ist. Die CDU ist nun einmal eine Partei, die sich vorrangig um die Konzerne kümmert, wenn auch auf Kosten der Bürger.
1 Counterargument Show
Kann sehr gerne weg diese Marionette Besser noch wäre es den gesamten Bundestag zu entlassen oder zu ersetzen Viele Plätze im Bundestag und Politik sind einfach nur Fail und Fehlbesetzt Weitere waren zB Marlene Mortler, wie kann eine eigentliche Landwirtin oder Bauern und Hinterwäldler Tochter Drogenbeauftragte werden, welche 0 Ahnung von nichts hat Die Stelle und den Posten hat diese bestimmt im Lotto gewonnen oder geschenkt bekommen wie es ja in der Politik üblich ist
0 Counterarguments Reply with contra argument
Hr. Spahn schafft nichts außer : - Impfzwang mit an den Haaren herbeigezogenen Argumenten, die logische Argumente von Fachleuten schlichtweg ignorieren - das sog. Pflegestärkungsgesetz, das Schwerstkranken und Pflegebedürftigen, den einzigen sozialen Halt nimmt, den sie je hatten und das aus rein kapitalistischen Gründen - PflegerInnen sollen keine Zeitarbeit machen, weil sie da zu viel Geld kosten aber jetzt in der Krise werden sie selbstverständlich an die Front geschickt für einen Hungerlohn - Handlungsunfähigkeit in der Coronakrise und Lügen über die "gute" Vorbereitung Deutschlands
2 Counterarguments Show
    "Kompetenzteilung"
Eigentlich sollte Heiko Maas ebenso drin stehen, der bei sich abzeichnender Pandemie tonnenweise Desinfektionsmittel und Schutzkleidung nach China spendete.
Source: correctiv.org/faktencheck/2020/03/05/coronavirus-ja-deutschland-hat-schutzausruestung-nach-china-geschickt
1 Counterargument Show
    Unseriöser Versager
Er hat alles kaputt gespart, seine, und die Rechenbeispiele des RKI sind absolut unseriös, sein so genanntes Krisenmanagement eine Zumutung für jeden Betroffenen, seine Lüge zum Lockdown ein Verbrechen an uns, dem Volk, und seine Nähe zur Pharmaindustrie, – verzeihen Sie mir alle, – aber zu so etwas wie ihm, – da fehlen mir alle Worte, da müsste ich welche erfinden
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Zwangsimpfungen
Jens Spahn war 2017 auf der Bilderberg-Konferenz. Er hat das Masernschutzgesetz, was Impfnötigung nahe kommt, auf den Weg gebracht. Dagegen laufen mehrere Verfassungsbeschwerden. Er ist involviert bei den Änderungen des IfSG (Impfzwang!!!), die Mitte Mai beraten werden sollen.
Source: www.youtube.com/watch?v=gQyCuR9kbbk
0 Counterarguments Reply with contra argument
https://www.youtube.com/watch?v=RqdXWskfBuA Spahn hält die Abstandsregeln selbst nicht ein. Wie bitte will man dann von anderen erwarten, dass sie das tun? Das signalisiert ein fatales Bild und unterstützt doch die Leute bei der Argumentation, die das CoronaVirus für "ne harmlose Grippe" halten. https://www.youtube.com/watch?v=UcJOLZDbxJs Spahn stellt sich bei der richtigen Handhabung der Schutzmasken ungeschickt an. Auch hier, welche Kompetenz soll das signalisieren?
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

1. 80% der Intensivbetten in Deutschland sind nicht belegt, dass bedeutet für mich, dass wir fast zu gut auf diese Pandemie vorbereitet sind. 2. Deutschland hat im Verhältnis zu der Menge an infizierten Menschen eine sehr geringe Anzahl an Toten. In den USA fragt man sich sogar: "Warum ist die Todesrate in Deutschland so gering?"
Source: www.dailymail.co.uk/news/article-8141929/Why-Germanys-coronavirus-death-rate-low.html
3 Counterarguments Show
    Nett gemeint diese Petition, aber vollkommener Unfug.
@Minister Sie haben vollkommen recht! Es erschließt sich mir aus dem Petitionstext in keiner Weise irgendeine gesetzliche Regelhaftigkeit, mit der diese Petition begründet sein könnte. Was ich dort lese, ist m. E. sehr berechtigter Unmut über Spahn und seine dilettantische Amtsführung, welche schon als allgemeingefährlich bezeichnet werden kann. Aber eine Möglichkeit per Petition - Sie haben die entsprechende Quelle gem. GG aufgezeigt, gibt es nicht. Nett gemeint diese Petition, aber vollkommener Unfug.
2 Counterarguments Show
Menschen, die nicht einmal der deutschen Sprache maechtig sind, wollen es besser machen als die deutsche Regierung? Laecherlich! Schaffen Sie sich gefaelligst ein neues Hobby gegen Ihre Langeweile zu. Denunziation ist im Uebrigen strafbar, Sie Flachpfeifen!
5 Counterarguments Show
    Unwissenheit
Es ist schade, dass so viel Unwissenheit diese Petition begleitet. Alle wollen mehr und mehr und keiner fragt, woher? Alle glauben, es besser zu wissen und besser zu können. Doch letztendlich würden hier alle Unterschreiber an der Komplexität unseres Gesundheits- und Wirtschaftssystems scheitern. Keiner von den Unterschreibern kennt die aktuellen Maßnahmenpakete, die Jens Spahn umgesetzt hat, um eine organisatorische und finanzielle Überlastung der Krankenhäuser zu verhindern. Es gibt sogar Kommentare, die Jens Spahn und die Regierung für die Pandemie verantwortlich machen! Bildet Euch
4 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now