Pro

What are arguments in favour of the petition?

Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

die Hausärzte haben jetzt schon keine Zeit sich um den Menschen zu kümmern. Erst nach 60 Anrufen (Dauerbelegt, Anrufbeantworter, Weigerung wegen Impfung) war es mir möglich einen Termin für eine Infusion zu bekommen. Impfung nur wenn auch wirklich Zeit für die restlichen Patienten da sind. D.h. nur Pflegefälle zu befürworten die sonst ohne Impfung dastehen.

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Solche Pläne nehmen gerade den Risikogruppen den Impfstoff weg!

Wenn mehr Impfstoff vorhanden wäre, könnten auch die Impfzentren rund um die Uhr impfen. Und in den meisten Städten gibt es solche Zentren auch dezentral. Wenn man Impfstoff an Hausärzte gibt, bevor die Impfzentren rund um die Uhr arbeiten, wird man nur erreichen, dass die Ärzte erst mal ihre Privatpatienten impfen. Und für die Risikogruppen geht es dann noch langsamer voran. Außerdem sind bei den meisten Hausärzten - zumindest in den Städten - die Wartezimmer momentan auch ohne zusätzliche Impfpatienten übervoll (viel höheres Ansteckungsrisiko als in den Impfzentren!)

1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international