Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Kinderrechte mehr berücksichtigen!

In $ 28 der UN-Kinderrechtskonvention ist das Recht auf Bildung und Schule geregelt. Distanzunterricht, egal wie professionell, kann das nicht leisten. Die Kinder werden zum Teil bildungsmäßig abgehängt. Außerdem führt die zunehmende Isolierung der Kinder zu Depressionen und Verhaltensauffälligkeiten. Die soziale Entwicklung wird behindert. Die Anzahl der Schulabbrecher steigt rapide an und Opfer von häuslicher Gewalt verlieren plötzlich ihre wichtigsten Ansprechpartner. Gebt unseren Kindern eine Perspektive. Sie sind unsere Zukunft.

0 Gegenargumente Widersprechen

Ich habe von einem chinesischen Arzt erfahren dass man mit UV Licht Reinigern in öffentlichen Räumen man ganz hervorragende Ergebnis erzielt zur ganz erheblichen Reduktion der Übertragung mit Aerosolen. Wir können viel mehr tun als nur zuhause zu stzten !

1 Gegenargument Anzeigen

Ich denke dass der bayerische Landtag nicht mehr der relevante Adressat für diese Petition ist, nachdem der Bundestag und der Bundesrat das "Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite" beschlossen hat. Quelle: http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&jumpTo=bgbl121s0802.pdf "(3) Die Durchführung von Präsenzunterricht an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen ist nur zulässig bei..." Nur für Abschlussklassen und Förderschulen kann demnach nach Landesrecht verfahren werden.

Quelle: www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&jumpTo=bgbl121s0802.pdf
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

wozu Schule? Man lernt doch mit Maske und co sowieso nichts. Besser zu Hause bleiben. Oder Schule im Wald (freien) abhalten.

1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International