openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

An dem Montag nach dem Spiel ist in so gut wie allen Schulen sowieso schon Notenschluss, selbst für die Oberstufe der Gymnasien. In der Schule wird also eh nicht mehr viel gemacht geschweige denn gelernt. Außerdem hat man es heute bereits im Klassenzimmer gemerkt, dass ein Dreiviertel vor Müdigkeit nicht aufpasst. Es wäre wirklich eine schöne und liebenswerte Idee nach dem großen Finale frei zu haben! Liebes Kultusministerium, macht euren armen und schon das ganze Jahr unter Stress leidenden Schülern eine Freude!
Quelle: Ich bins
0 Gegenargumente Widersprechen
    Armes Deutschland !!!!
Mensch. ..macht Euch mal locker! !!! Warum sollte man den Kids denn nicht mal ne Freude machen?? Schließlich gibt es ja auch keine Hitzefrei's mehr !!! Mensch, wie oft kamen wir früher mal im Sommer nach Hause..das gibt's doch vor lauter neuen Gesetzen und Aufständen der Eltern, denen ihr Geld, Geld und noch mehr Geld wichtiger ist, als ihre Zeiit mit ihren eigenen Kindern zu verbringen, sie selbst zu erziehen und sie aufwachsen zu sehen, nicht mehr!!!! Armes Deutschland. ..wenn wir unseren Kindern nicht einmal einen freien Tag für ein solches Ereignis gönnen !!!.
Quelle: LockerBleiben
1 Gegenargument Anzeigen
    Die Jugend braucht Idole!
Warum sollen wir so lange diskutieren, die Schüler möchten das Spiel anschauen! Es ist ein Ereignis, das die ganze Welt bewegt und sich nicht so oft wiederholt, warum soll es ihnen nicht ermöglichst werden, das Spiel anzuschauen? Es geht hier nicht nur um 6-7jährige, sondern auch um Jugendliche, die schon selbst vielleicht gute Fussballer sind. Sie haben ihre Idole und eifern ihnen nach. Wir sollen die Jugend fördern!!!
1 Gegenargument Anzeigen
    DEUTSCHLAND?
Guck mal Leute 1x schulfrei wäre echt megaa geil*-* Und die Leute die dann meine sie werden benachteiligt, weil sie kein Fußball schauen...sollen sich halt ma freuen:) Und außerdem passiert in der Schule eh nimma viel und alle wäre sehr müde:( Dieses Ereignis passiert ja jetzt net jedes Jahr also des letzte mal vor 24 Jahren da könnten wir am Sonntag echt ma Geschichte schreiben? Gooo Deutschland? Finaaale...ooo:)
0 Gegenargumente Widersprechen
    is halt einfach für alle besser
Es ist aber gut für lehrer und Schüler, da so niemand müde in die schule kommen muss, bei uns war es heute so, dass der eine lehrer müde war der nächste war aweng heißer,... also is es besser wenn man da zuhause bleibt, denn so haben wir nix zustande gebracht
Quelle: von mir
0 Gegenargumente Widersprechen
Zu dem Argument, dass die "Jugend von heute" nicht früher als 10 ins Bett geht. Das ist sowas von schwachsinnig. Es gibt durchaus Schüler, die früher als 22 Uhr ins Bett gehen und die das Spiel eben wegen der Schule nicht ganz gucken können/wollen.
0 Gegenargumente Widersprechen
Keep cool! Hitzefrei,Brückentag alles abgeschafft worden.Das ist richtig doof! Zumindest mal den einen Tag frei kriegen wäre richtig cool:-) Schließlich schauen alle das Finale und des ist doch auch dumm wenn alle kids halb verschlafen in die Schule gehen! Über 10.000 Schüler finden es geil :) also soll das mal gemacht werden schließlich ist die WM alle 4 Jahre also von daher...
0 Gegenargumente Widersprechen
    SCHULFREI Ole Ole
Das ist ein Ereigniss das nicht jeden Tag ist ,ich würde es gut finden das die Schüler frei bekommen, die was arbeiten müssen, müssen halt arbeit, weil stellt euch mal vor ein Flughafen ist ganz leer.
Quelle: ich selber
0 Gegenargumente Widersprechen
    SCHLAAAND! :-)
Legen wir die Fakten auf den Tisch. Weltmeister zu werden ist etwas feierliches. Und sowas sollten Kinder auf jeden Fall sehen (sportgeschichtliches Ereignis). Aber das können sie nicht, wenn sie am nächsten Tag in die Schule müssen. Es kostet niemanden was. Lehrer bekommen ja ein Fixgehalt. Erwachsene sollten trozdem arbeiten, da sie ja bis 23:30 aufbleiben können, ohne Nachteile bei dem Arbeitsverhalten beobachten zu können. Zudem ist Ende des Schuljahres. Es wird kaum Stoff mehr durchgenommen und weder Exen noch Schulaufgaben geschrieben. Ein freier Tag ist da ok...
0 Gegenargumente Widersprechen
Wenn wir Weltmeister werden feiert das ganze Land und wenn Schüler wegen der schule nicht feiern können macht der Sieg und alle Bemühungen der Mannschaft keinen Sinn wenn Millionen von Bürgern diesen sieg nicht feiern können.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    wassollderscheiss
Das hier ergibt doch alles gar keinen Sinn. Erstens, wieso sollte man nur schulfrei bekommen, wenn eine bestimmte Mannschaft gewinnt? Wenn sie verlieren sind die Fans ja genausogut den Abend vorher lange auf gewesen. Zweitens könnte man nach dieser Logik jedem freigeben, und zwar nicht nur jetzt, sondern bei jeder Nachricht die irgendwo mal auftaucht. Ist ja alles einmalig undso.
Quelle: Deine Mutter
8 Gegenargumente Anzeigen
mal ehrlich, wer bitte kümmert sich dann um die "schulfreien Schüler" von den nicht "arbeitsbefreiten Berufstätigen"? Hat sich da auch mal jemand Gedanken darum gemacht? Ist ja alles schön und gut, aber bei allem Respekt, ich bekomme auch nicht einfach so für umsonst frei. Dafür muss ich mir einen Tag Urlaub nehmen. Was ist dann mit den Lehrern? Bekommen die dann einen Tag Urlaub geschenkt? Vom Vater Staat? Dann sollte in diesem Fall gerechterweise auch jeder Arbeitnehmer einen Tag Urlaub vom Staat geschenkt bekommen. Dann sollten wir in diesem Fall am Tag nach der WM die Welt anhalten.
3 Gegenargumente Anzeigen
Und wer betreut die Schüler, die noch zu jung/ klein sind um alleine zuhause zu bleiben während Mama und Papa nach der durchfeierten Nacht arbeiten gehen müssen? Ein schulfreier Tag bedeutet ja schließlich nicht nur, dass die Oberstufe ihre Feierei ausschlafen kann, sondern dass auch alle Grundschüler zuhause und somit nicht betreut sind. Die Schüler, die alt genug sind, sich das Spiel bis zum Schluss ggf. Auch beim Public Viewing anzusehen sind auch alt genug um am nächsten Tag sich zusammen zu reißen und einen Schultag durchzustehen.
1 Gegenargument Anzeigen
    Zu wenig Zeit?
Kann man das wirklich so schnell umsetzen? Am Ende stehen Hunderte Schüler vor einer zugeschlossenen Tür und müssen vielleicht Stunden warten... Ich sehe das eher zweifelhaft, wäre aber schön wenn es doch realisierbar wäre.
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich finde des auch quatsch den nur wegen einem Sport einen freien Schultag zu haben ist blödsinn außer dem fängt das spiel schon um 9 an. und es ist ja nicht so das die jugend von heute immer pünktlich um 9 oder 10 ins bett geht. Und da man ja eh nicht mehr viel inder schule macht verpasst man ja auch nichts, wenn man mal müde ist.
1 Gegenargument Anzeigen
    Bevorzugung einer Personengruppe
Was ist mit anderen Sportarten? Anderen Freizeitaktivitäten? Diese Forderung bevorzugt eindeutig die Schüler, die Fußballbegeistert sind, das ist aber bei weitem nicht jeder. Das Problem hierbei ist, das Minderheiten benachteiligt werden. Menschen, die nicht Fußball, sondern einer anderen Aktivität, sei es eine Sportart oder nicht, kommen demnach nicht in den Genuss dieser Vorteile. Denn auch dort können Veranstaltungen durchaus in die Nacht gehen, ein Besuch dieser ist dann aber im Gegensatz zu Fußballveranstaltungen nicht bedenkenlos möglich. Ein solches Zeichen ist daher nicht zu setzen.
5 Gegenargumente Anzeigen
    Bildung statt Fußball!!!
Man sollte auch Kindern verdeutlichen, daß es Dinge gibt, die wesentlich wichtiger als Fußball sind, welches Leid mit der Fußball-WM zusammenhängt und daß die WM einfach ein Riesengeschäft ist, an dem vor allem die FIFA verdient! Deshalb: Bildung statt Fußball!!
Quelle: Ich
3 Gegenargumente Anzeigen