Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Deutscher Kanuverband Anzeige wegen sexueller Nötigung
Bei der PD Süd in Halle wurde die betroffene Person von KOKin Kollegin am 30.7.2014 verhört. Anzeige wegen Vergewaltigung durch Ehefrau, oder wie wir sagen, sexueller Nötigung. Bis jetzt wurde der Vorgang kalt gelassen, d.h. keine Ermittlungen, keine Akte der Staatsanwaltschaft, aber auch keine Einstellung des Verfahrens. Kann sich jeder selbst fragen warum. Übrigens angeblich nicht das erstemal das was gegen den Trainer vorgebracht wurde.
Quelle: Vorgangsnr. STS PD ZKB FK2 1/1224 / 2014
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Das Problem an dieser Petition ist, daß hier die konkrete Entlassung eines Trainers gefordert wird, zu dem ich als Außenstehender an dieser Stelle keine belegbaren Informationen erhalte. Ich empfehle, entweder Nachweise anzufügen oder die Petition allgemeiner zu formulieren und in diesem Sinne bspw. eine Aufklärung mit entsprechenden Konsequenzen zu fordern. Falls hier auf der Pro-Seite der Debatte der Nachweis geführt werden soll, so gehört dieser in die Petition selbst und für Außenstehende nachvollziehbar dargestellt. Wer oder was ist bspw. PD Süd und KOKin??
0 Gegenargumente Widersprechen
    Die meisten Übergriffe kommen direkt in den Familien selbst vor.
Ich sehe hier die falschen Adressaten. Die meisten Übergriffe auf Kinder kommen direkt in den Familien vor. Liebe Familien, was stimmt da bei euch nicht und wieso schaut ihr euch dann nicht zuallererst in euren eigenen Reihen um? Das wollen natürlich viele von euch nicht wahr haben ist aber der erste Adressat. Was ist nur los in den deutschen Familien?
Quelle: www.gegen-missbrauch.de/familie
1 Gegenargument Anzeigen