Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

Er war seit 2014 vollziehbar ausreisepflichtig und ist mehrfach aufgefordert worden das Land freiwillig zu verlassen. Er hat außerdem falsche Angaben wohl über seine Identität gemacht. Ich sehe keine Möglichkeit der Rückkehr und das ist auch richtig so!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Bangladesch ist ein armes Land, darum kommen viele Migranten aus diesem Land nach Europa. Das Ziel: ein besseres Leben, verständlich, aber dafür gibt es kein Asyl. Das hat wohl auch Herr Chowdhury erfahren, Er hat mit Sicherheit einige Möglichkeiten zur freiwillen Ausreise erhalten, warum sollte man also jetzt auf die Wiedereinreisesperre verzichten? Und....Bleiberecht für qualifizierte Geduldete kommt für ihn nach der Abschiebung wohl kaum in Betracht. Qualifiziert heißt im übrigen ein anerkannter Abschluss, hat er den? Nur mit einem Berufsabschluss hat er die Möglichkeit eines Arbeitsvisums
1 Counterargument Show
Wirtschaftsflüchtlinge sollte bei Einreise bereits klar gewesen sein, dass man keine Chance auf Asyl hat. Es reicht wenn man tausende Euro für Unterkunft, Verpflegung, Krankenleistungen etc. ausgegeben hat und nie dafür eine Gegenleistung bekommt Vor der Abschiebung hat jeder die Möglichkeit freiwillig auszureisen, erspart im übrigen dem Staat viele Kosten. Doch in diesem Fall ist das einzige rechtmässige Mittel dass man eiine Einreisesperre verhängt.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international