Pro

What are arguments in favour of the petition?

Inzwischen steigen die Infektionszahlen wieder. In Dänemark wird auf Abstand geachtet und die Klassen sind ohnehin oft kleiner. Eine Maske aus Baumwolle oder eine OP Maske verhindert Infektionen mit größeren Tröpfchen und trägt vermutlich auch dazu bei, die Emission von Aerosolpartikeln im Raum zu vermindern oder zumindest zu verlangsamen. Solche Masken behindern die Atmung in keiner Weise. FFP2 Masken, die einen gewissen Atemwiderstand bewirken, sind nicht gefordert (auch diese sind ungefährlich). Natürlich brauchen Schüler*innen Pausen zum Essen und Trinken, dies ist aber organisierbar.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Mundschutz im Unterricht unzumutbar und unnötig
Einen Mundschutz auch noch während des Unterrichts zu fordern, würde effektiv bedeuten, die Kinder müssten mit minimalen Unterbrechungen von früh bis spät damit herumlaufen. Das ist unzumutbar und Unterricht ist so nicht sinnvoll möglich. Abgesehen davon gibt es überhaupt keine Notwendigkeit dafür. Die Infektionszahlen sind niedrig wie nie und diverse Nachbarländer (u.a. Österreich, Niederlande, Dänemark, Tschechien) verzichten seit mehreren Wochrn großflächig auf das Tragen von Mundschutz ohne negative Folgen.
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international