Pro

What are arguments in favour of the petition?

Kinder und Jugendliche müssen in ihren Aktivitäten am politischen Leben unterstützt werden (wie toll ist es, dass zwei Jungs in diesem Alter für ein Projekt so brennen, dass sie diese Wege gehen!). Außerdem ist Sport IMMER zu fördern und zu unterstützen. Gerade in Pandemiezeiten gibt es viel zu wenig Angebote für Kinder/Jugendliche sich sportlich zu betätigen. Und es ist immer besser seine Zeit draußen zu verbringen, als am Rechner zu daddeln!

0 Counterarguments Reply with contra argument

Wenn die Jugendlichen keine Freizeitmöglichkeiten bekommen dann finden sie eigene (zum Teil kiffen, vandalieren etc.) was sicherlich nicht vorteilhaft für die Jugend ist. Wenn es einen Skatepark geben würde, gäbe es eine Möglichkeit Interesse für skaten zu entwickeln und jugendliche nach draußen zu locken und was schönes zu machen. Momentan muss man nach nach Hannover fahren um einen skatepark guten besuchen zu können. So hätte die Jugend in dieser Gegend einen Ort.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Sportarten: sind immer gewissen Moden unterworfen.Mal waren es Inliner,mal Mountainbikes,mal Paintball/Gotcha, früher gerne auch Tennis oder Fussball. Eine Sportstätte schaffen kostet viel Geld,der laufende Unterhalt auch,es entstehen auch Haftungsfragen. Springe steht finanziell nicht allzu doll da.Pro qm kostet so ein Park um 200.- zuzüglich Grundstückskosten.

Source: www.haz.de/Umland/Springe/Nachrichten/Stadt-verschuldet-sich-weiter
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international