Region: Germany
Health

Solidarität mit Nicht-Geimpften

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
86 Supporters 85 in Germany
Collection finished
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 06 May 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

die Argumente kann ichnachvollziehen. Wenn ich an Urlaub denke: 6 Monate die Hotels zu und dann strömen alle auf einmal hin!? Dann kostet die Hotelnacht vielleicht 500€ und das kann sich der einfache Mensch nicht leisten. Da bin ich froh, wenn die frisch geimpften schon in den Urlaub ziehen damit die Preise vielleicht nach Corona aufgrund der Nachfrage bei 100€ liegen,...Ausserdem ist zum Beispiel ein AstraZeneca geimpfter von Ende März erst am 20.06. mit seiner zweiten Impfung durch. D.h. vielleicht ist ein Großteil der Bevölkerung mit Impfangebot Juni auch mal 2 Wochen später fertig

0.0

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Einerseits dient die Solidarität der Geimpften, auf Freiheiten zu verzichten, dem sozialen Zusammenhalt. Daher ist der Aufruf in dieser Petition absolut nachvollziehbar. Jeder Gemipfte sollte sich daher rücksichtsvoll verhalten. Aber andererseits: Die Staatlichkeit ist an die Grundrechte gebunden, die im Kern Abwehrrechte sind, also Freiheitsrechte gegen staatlichen Maßnahmen. Wenn die Impfung erwiesenermaßen (siehe Israel und UK) die Infektionsraten gen Null bringt, ist es verfassungsrechtlich m.E. sogar geboten, zumindest die intensiveren Beschränkungen für die Geimpften aufzuheben.

Source: N.K.

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now