Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    windenergie wald lärm tiere infrastruktur ökologisch
Der Sinn der Energiewende ist, auf eine ökologisch vertretbarere Weise Energie für den Menschen bereit zu stellen. Umso wichtiger ist, daß Schäden an bestehenden Ökosystemen gering und verträglich sind. Die geplanten, großen Windkraftanlagen benötigen Fundamente, die schon durch ihre Größe massiven Einfluss auf die bestehenden Wälder/Tiere bedeuten. Ebenso die Infrastruktur um die notwendigen Geräte und Bauteile vor Ort zu bringen. Windenergie ist ein wichtiger Baustein der Energiewende, jedoch sollten sie zb. Nahe an Autobahnen gebaut werden, wo Lärmbelästigung und Infrastruktur gegeben sind.
Quelle: eigene gedanken
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gegen Windräder im Wald
Windenergieanlagen sind elektroenergieerzeugende Industrieanlagen. Industrieanlagen gehören nicht in Wälder, ebensowenig wie Waldgebiete in die City von Großstädten gehören. Der Zeitdruck, den sich das Land Thüringen auferlegt ist überspitzt. Besser ist es Waldflächen neu anzulegen, wo aus Besiedelungsgründen keine WEA gebaut werden können und wenn der neue Forst ein entsprechendes Alter und Größe erreicht hat , erst dann WEA in Wäldern ermöglichen. Bei der jetzigen Form der Stromwende diktiert nicht die Vernunft, sondern das Kapital das Tempo.
Quelle: Eigene naturbezogene Gedanken
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?