Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Der Bürgermeister von Treptow-Köpenick will kein sich selbst tragendes NOVILLA-Projekt auf einem kommunalen Grundstück! Anders ist seine Haltung in dem vergangenen Jahr nicht zu interpretieren – ihm sind in dieser Angelegenheit, durch den Liegenschaftsfonds und die Senatsverwaltung für Finanzen „die Hände gebunden“. Warum, ist das etwa die neue „transparente Liegenschaftspolitik“? Also lasst uns Unterschriften sammeln, damit er seine Hände für uns Bürgerinnen und Bürger wieder frei bekommt!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Vielleicht könnte man ein gemeinsames Konzept entwickeln, was beide Aspekte verein, also zum einen Wohnraum für Studierende und zum anderen Erhalt des gewachsenen kulturellen Projekts. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass die beiden Parteien gegen eine Koexistenz wären. Für mich passen junge Menschen/ Studierende und Kultur ut zusammen! Warum müssen sich diese beiden "Projekte" gegenseitig ausschließen?
1 Gegenargument Anzeigen