openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Vergleich
Korbach: Einerseits liegen bis heute keine belastbaren Zahlen vor, die eine Verringerung von Sachbeschädigungen, Ruhestörungen oder Gewaltdelikten belegen könnten. Andererseits verzeichnen Gastronomen erhebliche Umsatzeinbußen von bis zu 30% an den Wochenenden. Die Situation in Willingen stellt sich anders dar. So wird die Sperrstunde ab 3 Uhr kaum überprüft und es besteht jederzeit die Möglichkeit am Ettelsberg auf eine Discothek mit Ausnahmegenehmigung auszuweichen.
Quelle: Pressebericht
0 Gegenargumente Widersprechen
    frankenberg tanzen fröhlich freunde jugend eltern
Für mich ist und war Frankenberg immer eine fröhliche und heitere Stadt. Wir haben getanzt, gesungen und gefeiert. Friedlich mit- und nebeneinander. Was hat sich geändert?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sperrstunde Frankenberg Eder
Dass man mit einer Sperrstunde kein Ende von Gewalttaten herbeirufen kann lässt sich leicht vergleichen zB mit der Schweiz. Noch nie hat sich aggresives Verhalten mit Einschränkungen durch Gesetze verhindern lassen. Dass man aus der Vergangenheit nicht lernt und statt nach Alternativen zu suchen, die Freiheit eines Jeden dieser Stadt einschränkt, ist ein Armutszeugnis! Noch dazu wird die Jugend dazu gezwungen, zu einer festgesetzen Uhrzeit wieder nach Hause zu gehen und dort zu verweilen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Übertrieben
Es bringt doch eh nichts, ich bin aus dem Raum KS nach Fkb gezogen und diese Speerstunde" ist mir total absurt. Jugendliche wie auch Erwachsene werden vereinzellt laut sowie agressiv. Aber alle gleichstellen finde ich sehr übertrieben. Dann gehen wir halt zu einen in die Whg, feiern da weiter und die Polizei muss kommen wegen Ruhestörung. Anwohner ziehen weg, Leute reden schlecht über Fkb. Ist das, das Ziel???
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Rechte und Pflichten
Wer es nicht schafft in einer demokratischen Gesellschaft mit seinem richtigen und vollständigen Namen eine Petition zu unterschreiben, scheint kein großes Interesse an der Verhinderung einer Sperrstunde zu haben.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gewalttaten
1000 Besucher passen doch garnicht ins Bonkers?! 800 ist wohl schon das Maximum. Von diesen 800 sind pro Wochenende ungefähr 10 Personen aggresiv und sorgen für Unruhe. Das sind schon 1,25%. Das sind somit schon 40 Gewalttäter pro Monat und das ist ganz klar zu viel! Da muss was geändert werden.
Quelle: bonkers-club.com
5 Gegenargumente Anzeigen