openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die Diskussion um die beiden nicht so gegensätzlichen Petitionen finde ich Klasse. Denn eines haben sie gemeinsam - beide legen ihre Finger in die offenen - aber gerne übertünchten - Wunden unserer Kommunalpolitik. Am Ende liegt es an der Politik die richtigen Weichen zu stellen. Das sollte ihnen klar sein. Die Herren Kommunalpolitiker fangen jetzt hoffentlich zu Denken an und nehmen ihren Auftrag den die Wähler ihnen gegeben haben ernst und raufen sich zusammen und hören auf Gegeneinander zu arbeiten. Zum Wohle aller in den Kreisen im Unteren Bayerischen Wald. Ein heilsamer Schock!!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

2 Online Petitionen, einmal für die Abspaltung, einmal dagegen, und beide zu Händen von Herrn Pollak. Glaubt Ihr echt, der hat sonst nichts zu tun? Schickt das lieber mal an den Gruber. Der ist doch der Chef im Landkreis.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Aufruf zu Zensur?
Die Petition ist keine echte Petition. Was schlägt Sie vor? Ruhe zu geben und die Politik weiter über die Köpfe der Bürger machen zu lassen was sie (die Bürger) nicht wollen? Es ist nichts genannt über was konkret abgestimmt werden soll. Oder soll hier Zensur betrieben werden damit die Berichterstattung über eine offene Meinungsäußerung abgewürgt wird? Auch der Adressat ist falsch – sollte an den Kreistag respektive Hr. Gruber gerichtet werden.
3 Gegenargumente Anzeigen
Wenn man anschaut, wie viele Menschen welche Petition unterschreiben ist die Meinung der Bürger relativ klar. Wobei diese Petition gar keine Petition ist sondern eine Bitte an den Bürgermeister, die erfolgreiche Petition des Andreas Tausch einzustampfen. Wir sind eine Demokratie und danke an diese "Petition" - sie zeigt auf, wie viele Menschen hinter welcher Meinung stehen. Das stärkt sogar die Meinung des Andreas Tausch.
0 Gegenargumente Widersprechen