openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Trauer
Auch ich hab zwei Sternenkinder und beide wurden einfach entsorgt, ich hab nicht einmal ein Ultraschallbild von ihnen... ich trauere immer im Herzen um meine zwei kleinen Kinder. Es war in der Frühschwangerschaft, sie sind einfach gegangen, weil sie zu schwach waren,trotzdem habe ich zwei kleine Engel. Ich finde es toll, dass es Sternenkindergräber gibt und das soll auch unterstützt werden, denn Eltern können dort ihre Kinder besuchen und das gehört mit zur Verarbeitung des geschehenen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    wunderschön
es ist einfach eine tolle idee und so haben auch frauen die vor jahren ein solches schicksal erleiden mussten und deren sterne im klinikmüll entsorgt wurden die möglichkeit einen wunderschönen ort zum trauern zu haben
Quelle: meine meinung
0 Gegenargumente Widersprechen
    Mutig bleiben
Lassen Sie sich nicht von sogenannten Verantwortlichen Zurückweisen, die weder selbst betroffen, sondern nur berufliches Interesse an der Gestaltung des Kindergrabmales haben. In Hanau wird "Zurückgebaut", weil es einige Menschen gibt, die nicht verstanden haben, dass sie es nun mit einer anderen Elterngeneration zu tun haben, die das Grab anders nutzen, als in 2002 oder in 2000, wie in Hanau. Schade, wenn die Trauer keine angemessene Ausdrucksform gegeben werden kann. Machen Sie weiterso.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ungepflegtes Grab
Ich habe mein Baby im Januar 2012 verloren. Es ist das schlimmste was einem passieren kann, weil man Machtlos ist. Derzeit ist dieses Grab sehr ungepflegt. Ich denke die Kinder haben einen sonnigen liebevoll gestalteten Platz auf dieser Erde verdient- dieser sollte genauso aussehen wie der Platz den sie in unserem Herzen einnehmen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ein tröstender Ort
Eltern von Sternenkindern haben nicht viel, was ihnen an Erinnerung an dieses Kind bleibt. Deswegen ist es zur Aufarbeitung dieses Schicksalsschlags sehr hilfreich, einen schönen und tröstenden Ort zu haben, an dem man diesem Sternchen begegnen kann.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sternenkindergrab
Mitgefühl!!! Ich habe selbst Jahre für eine Gedenkstätte gekämpft und 2005 in Bergkirchen eine errichtet. Mein Kind ist tot. Gestorben, als es leben sollte. Sein Gesicht kenne ich nicht. Seine Haut habe ich nie berührt. Ich wünsche Euch so liebe Menschen an die Seite. Mit Grüßen aus dem Herzen, Rita und Sternenkind Michael. www.gedenkstaette.budowinsky.de//www.gedenkstaette.budowinsky.de" rel="nofollow">www.gedenkstaette.budowinsky.de
0 Gegenargumente Widersprechen
    Betroffene
Was für eine wunderschöne Idee und endlich wird etwas getan! Ich bin auch eine Betroffene und bringe es nicht mehr übers Herz dort hin zu gehen. Ich hoffe die Petition bringt den gewünschten Erfolg und es wird endlich schöner dort.
Quelle: Ich bin selbst Betroffene
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sternenmama
ich selbst als sternenmama finde diese petition sehr schön.als mein sohn in der 21ssw still zur welt kam wog auch er unter 500g und wurde in dem sammelgrab beigesetzt. Ich unterstütze diese petition voll und ganz
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gedenkstätte
Ich habe selbst ein Sternenkind das ich beerdigen durfte.Das Grab ist eine Anlaufstelle für mich um um mein Baby zu trauern,außerdem ist es das Einzigste was mir geblieben ist.Es istauch ganz wichtig,das das Grab,auch wenn es für viele Babys ist,ordentlich ist,mit vielen Blumen und Andenken hergerichtet wurde.Es soll zeigen hier ruhen unsere Babys,es ist eine ganz besondere Gedenkstätte,und sollte deswegen auch besonders aussehen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Grab
Allein die Vorstellung,mein Kind nicht wie einen Menschen beerdigen zu dürfen macht mich traurig. Aber ein trostloses Grab ist auch keine gute Alternative, denn es soll ja auch Trost spenden und über den schlimmsten Schmerz hinweg helfen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Petition
In der Hoffnung, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht unterschreibe ich ohne Zweifel und mit viel Hoffnung diese Petition! Ich hoffe so werden den wundervollen Mami's und Papi's ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und den engelsgleichen Sternenkindern eine große Freude bereitet! Viel Glück weiterhin bei dieser Aktion :-)
0 Gegenargumente Widersprechen
    freundlichen Ort
Selbst Mutter eines Sternenkindes weis Ich wie wichtig ein Ort ist wo man mit dem Baby reden kann.. Klar ist es immer in dem Herzen der Mama..aber einen Ort wo man Trauern kann ist was ganz anderes..auch eine Art Therapie für die Eltern/Familie..zu lernen loszulassen...und wenn man dann sieht wie trostlos er ist.. sie brauchen einen bunten hellen..freundlichen Ort wo sie die Wärme die wir im Herzen tragen ein bisschen mit an ihren Ruheort getragen bekommen...
Quelle: freundlichen Ort
0 Gegenargumente Widersprechen
    Viel Glück
Ich wünsche euch ganz viel Erfolg! Macht weiter so! Jedes Kind hat ein schönes Grab verdient und alle Eltern einen tröstenden Ort.
Quelle: Erfolg
0 Gegenargumente Widersprechen
    Fristen, Kinder aus Abtreibung
(2) Und auch wenn es laut Medizin eine Spätabtreibung ist: Diese Frauen müssen durch Einleitung der Geburt mit Wehenmittel die Kinder auf natürliche Weise auf die Welt bringen. Dies ist kein einfacher Schritt und sofern es sich die Eltern wünschen und es die Möglichkeit in ihrer Umgebung gibt, können sie ihr Kind auch in einem Sammelgrab bzw. Sternenkindergrab beerdigen lassen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Fristen, Kinder aus Abtreibung
Bei Abtreibungen muss man genau unterscheiden. Bis zur 12. Schwangerschaftswoche kann jede Frau, aus welchen Gründen auch immer eine Abtreibung vornehmen lassen. Diese Kinder werden nicht bestattet. Schwangerschaftsabbrüche nach der 12. Schwangerschaftswoche sind nur mögllich, wenn das Kind sehr schwer behindert ist bzw. nicht lebensfähig ist.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Fristen
Was mich mal interessieren würde: werden da auch Sternenkinder aus Abtreibungen bestattet? Falls nicht, warum nicht? Sind das da andere Fristen?
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    mit Kritik muss man auch umgehen
Ich bin eine Betroffene! Dann sollte man vielleicht warten bis die Petition durch ist und nicht schon im Vorfeld Veränderungen durchführen. Gemeinsam Entschieden werden soll? Was ist mit der Kugel an dem die Sterne hängen mit Namen der Sternchen? Wurden die Eltern gefragt ob sie das möchten? Nein wurden sie nicht. Blumen und Kerzen werden weggeräumt,das macht man einfach nicht.Es ist ein Grab indem viele Sternchen begraben sind und da kann nicht eine einzelne Person tun und lassen wie sie möchte
7 Gegenargumente Anzeigen