openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Kerstin Mencke
Ein Weiteres Argument dafür ist, dass wir (4.Semester) nicht mehr die Möglichkeit haben, über Bewertungen der Seminare bei ihr abzustimmen, da sie keine Seminare in unserem Semester mehr gibt ... Dass sie sich trotzdem in Projekten und sonstigen Angelegenheiten und Anfragen um uns kümmert, ist nicht selbstverständlich ... Dies ist also unsere Möglichkeit, ihr auf diesem Wege unsere Unterstützung anzubieten und zu zeigen, dass es uns wichtig ist, Frau Griese an diesem Hochschulstandort zu halten ...
0 Gegenargumente Widersprechen
    Engagierte Dozentin
Frau Griese ist sehr engagiert, fachlich kompetent und unterstützt Studierende weit über die Arbeitszeit hinaus... Sie ist sehr gut erreichbar und Studierende erhalten in der Regel auf Mailanfragen eine Antwort. Ich finde, eine solche Dozentin muss, insofern sie nicht selbst den Wunsch hat, zu gehen, unbedingt an der Hochschule erhalten bleiben ...
0 Gegenargumente Widersprechen
    Whistleblower
Hallo Zusammen! Ich brauche bitte von jedem Unterstützung. Ich habe meine Petition zum Schutz von Whistleblowern hier eingereicht und im Deutschen Bundestag. Bitte teilt und unterschreibt alle, um endlich Missständen den Kampf anzusagen und Menschen die nötige Power zu geben, die ehrlich und mit Engagement dagegen angehen wollen. Schaut auch gern auf meine Facebook-Seite: www.facebook.com/SchweigenIstGewalt://www.facebook.com/SchweigenIstGewalt" rel="nofollow">www.facebook.com/SchweigenIstGewalt Zur Petition: www.openpetition.de/petition/online/gesetzlicher-schutz-von-whistleblowern Vielen Dank! Patrick Puls (Schweigen ist Gewalt)
Quelle: Facebook - Schweigen ist Gewalt
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Unsachlich
Frau Griese ist eine Dozentin die sich damit br?stet ihre Studierende "fertig zu machen". Sie weist eine hohe soziale Inkompetenz auf und ist nicht in der Lage praxisrelevante Inhalte zu vermitteln. Frau Griese ist wenig kritikf?hig und noch weniger zu konstruktiven Kritik bereit. Ihr Umgangston geh?rt zudem nicht an eine Hochschule.
1 Gegenargument Anzeigen