openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

BITTE NICHT UNTERZEICHNEN, für ein Gewaltfreies leben ohne Waffen!! Diese Petition will das Gegenteil, danach sollte jeder eine Waffe tragen können. Schade das es keine Möglichkeit gibt, ein NEIN zu dieser Petiton zu geben.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

BITTE NICHT UNTERZEICHNEN, für ein Gewaltfreies leben ohne Waffen!! Diese Petition will das Gegenteil, danach sollte jeder eine Waffe tragen können. Schade das es keine Möglichkeit gibt, ein NEIN zu dieser Petiton zu geben.
0 Gegenargumente Widersprechen
Mir fehlen die Worte zu dieser Petition! Die Überschrift ist irreführend und sagt das Gegenteil aus von dem was gemeint ist. Ich will eine Waffe tragen weil ich zu doof bin mich verbal zu wehren, oder zu wenig Selbstbewusstsein habe um mich stark ohne Waffe zu fühlen. Was ist das? Ich würde eine Selbsthilfegruppe vorschlagen und keine Pedition für solche Menschen. Entschuldigt meine harten Worte, aber ich bin echt entsetzt. Und ich frage mich ob die Unterzeichner dieser Petiton wirklich gelesen haben um was es hier geht. Bitte nicht unterzeichnen, für ein friedliches Miteinander!!!
2 Gegenargumente Anzeigen
DER NAME DIESER PETITION IST IRREFÜHREND! Ihr fordert ein Recht für das Tragen von Waffen, bedenkt aber nicht, dass die, gegen die ihr euch letztenendes schützen wollt, dann ebenfalls Schusswaffen tragen...
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich als Pazifist lehne jade Art von Gewalt ab.Ihre Argumente sind nicht nachvollziehbar. Im Gegenteil, Wenn Sie wildwest "SPIELEN " wollen, müssen Sie sichin die USA begeben. Gott schütze uns davor, das wir bald ähnliche Zustände hier haben!!!! Vielleicht versuchen Sie mal mit Argumenten durchs Leben zu kommen. Oder haben Sie Angst davor???
Quelle: Kein Wildwest in Deutschland!
6 Gegenargumente Anzeigen
Hier soll Selbstjustiz eingeführt werden! Was ist für wen eine bedrohliche Situation, ist die erst gegeben wenn ich körperlich attakiert werde, oder schon wenn ich sag "du Arschloch". Hab keine Lust das jemand vor mir mit ner Waffe rumfuchtelt, weil er meint sich wehren zu müssen. Weil er nach seinen eigenen Statuten bewertet was führ ihn eine Bedrohung ist und was nicht. Ich bin eine Frau, und habe mich noch nie wirklich schwächer gefühlt so das ich eine Waffe gebraucht hätte um mich zu wehren. Selbstverteidigung ohne Waffe kann man lernen.
1 Gegenargument Anzeigen