Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Es sind bereits schon 160Stimme zusammen gekommen und es sind bis Dato schon 160 zu viele die davon betroffen sind. Fakt ist das viele Angst haben etwas dagegen zu machen. Kann ich auch nur zu gut verstehen bei total unangemessenen Kommentaren wo dann wie bei uns hier die Menschen wüst beschimpft werden . Am Ende kämpfen wir für unsere Kinder und für nichts anderes. Dafür muss man nicht schämen lassen. Und am meisten sind ja die Paare betroffen wo der Kindesvater nicht zahlt. Also niemand muss sich schämen für das Recht der Kinder zu kämpfen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern