openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ausgewandert bin ich, danke. :) Bei fast allen politischen Beschlüssen gibt es auch Mitbürger für die sich das nachteilig auswirkt, sei es der höhere Anteil am Kindergartenplatz, Wegfall eines Freibetrages, etc. Hier entstehen aber keinerlei Nachteile, wenn man ein altes Kreiskürzel reaktiviert. Das ist ein politisch ganz kleiner Schritt, und ja, es gibt sicherlich Wichtigeres auf der großen Politk-Bühne, aber auf lokaler Ebene ist es ein großer, der vieles bewirkt.
0 Gegenargumente Widersprechen
Also, GT hat doch auch schon acht Stellen, z.B. hatte ich GT-FK1982. Aber GT hat fast 200.000 Autos, bei HW werden es mal vllt. 1000. Was ist da wohl besser für eine Strafverfolgung? Studien zeigen aber auch, dass wir uns aber immer erst das merken, was links steht, also das Kreiskürzel. Und damit hat die Polizei weit weniger Arbeit in der Strafverfolgung wenn man nur 1000 anstatt 200.000 Kennzeichen untersuchen muss. Dieses Gegenargument zieht absolut nicht.
1 Gegenargument Anzeigen
Mal im Ernst, was spricht dagegen, die Altkreiskürzel wieder einzuführen? M.E. nichts, denn die Kosten dürften sich in Grenzen halten, es ist freiwillig, es gibt Gebühren für die Gemeinden und Schilderpräger und niemand hat einen wirklichen Nachteil dadurch. Wir sollten uns freuen, wenn endlich mal etwas beschlossen wird, das nicht irgendwie zum Nachteil der Bürger gereicht, sondern nur ein paar erfreut, die sowas wichtig finden. Ist selten genug!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Warum denn nicht
Also im Kreis Viersen ist gerade ( 02.03.15) das Kennzeichen KK wieder eingeführt worden. Und warum denn nicht, es stellt ja kein Problem dar, denn die Welt wird dadurch zwar nicht besser, aber natürlich auch nicht schlechter. Der Kreis Viersen nimmt auf jeden fall viele zusätzliche gebühren ein. Mittlerweile fahren wohl schon wirklich viele Fahrzeuge mit KK , entweder umgemeldet oder beim normalen Zulassungsprozess gewählt. Es sollen wohl schon fast 3000 sein. Wenn das bedeutet, dass sich 3000 fahrzeughalter freuen...also warum nicht freuen lassen.
Quelle: Osterkamp
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Wir sind ein Kreis
Ich bin Jahrgang 64, wuchs also mit WD und HW auf. 1973 erfolgte die kommunale Gebietsreform und damit wurden die ehemaligen Ämter Wiedenbrück und Halle zum Kreis Gütersloh zusammengefasst. Damit taten sich viele Bürger schwer. Es gab die Unterteilung in Nordkreis (HW) und Südkreis (WD). Es war sehr schwer, den neuen Kreis GT als gemeinsame Identität zu begreifen. Erst in den letzten Jahren wachsen wir langsam zusammen und begreifen uns als einen Kreis. Warum diese gerade erst entstehende Coporate Identity wieder stören?
0 Gegenargumente Widersprechen
    HansWurst
Ich kann mir schon die Unterhaltungen außerhalb des Aktkreises vorstellen: "Und dann kam da so ein H ansW urst, H aller W ichser. o.ä. Und man kann sich nicht mal mit "G rosser T rottel" revanchieren...
0 Gegenargumente Widersprechen
Was für ein Blödsinn, erstens weiß kaum ein Altkreisbewohner noch das es einmal ein HW gab, zweitens soll auf dem Stempel weiterhin Kreis Gütersloh stehen, wenn das also jemanden interessieren sollte was nur bei einem stehenden Fahrzeug möglich ist, Tendenz gegen 0, was HW bedeutet steht weiterhin auf dem Schlauch, oder glaubt jemand das jenseits von Bokel oder Künsebeck weis was HW bedeuten könnte ?? Und drittens, wenn man schon so etwas öffentlich startet, es gibt so tolle Rechtschreibprogramme?.
1 Gegenargument Anzeigen
    mehr als überflüssig!
Sonst sind ja alle Probleme dieser Welt schon gelöst, da kann man man sich auch mal um Unwichtiges kümmern? Oder wie soll ich diese Aktion verstehen? Mann, Mann, Mann! Die Welt geht baden und wir streuen Badesalz...
2 Gegenargumente Anzeigen
HW steht ja nicht für Halle sondern für den KREIS HALLE, ein gewaltiger Unterschied denn dazu gehörten auch Versmold, Werther, Borgholzhausen und Steinhagen und die hatten damals (und auch heute) mit Halle genauso wenig am Hut wie jetzt mit Gütersloh. Damals fuhr der gesamte Altkreis mit HW durch die Gegend, hinter BI und GT, WAF oder in Osnabrück wusste keiner was damit anzufangen, auf Fragen habe ich immer Hawaii geantwortet.
2 Gegenargumente Anzeigen