Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    alles wegen einem Windpark?
Also, wir bauen einen Windpark. Der Windpark benötigt einen Solarpark, wenn kein Wind weht. Er benötigt Speicherbecken, wenn es Nacht ist. Wenn es wochenlang regnet und kein Wind weht braucht man Kraftwerke. Dann wird alles mit Stromtrassen verbunden. Und es muss gesteuert werden, damit der Strom verteilt werden kann. Das alles wegen einem Windpark? Der steht dann 80 Tage von 100! Damit dieser Unsinn aufhört sollten alle, die noch ein wenig denken können diese Petition unterschreiben.
Quelle: Nachdenken
1 Gegenargument Anzeigen
    Maschinensicherheit, Gefährdung beim bestimmungsmässigen Gebrauch
Windräder töten auch bei bestimmungsmässigem Gebrauch. Die EU-Maschinenrichtlinie verlangt von einer Anlage oder Maschine, dass im bestimmungsmässigen Gebrauch keine Gefährdung von Leib und Leben für Tier und Mensch ausgehen. Eine Windkraftanlage besitzt bewegte Teile, die ungeschützt ein Gefährdungspotential in die Umgebung bringt. 200 000 Fledermäuse sterben jährlich an den Maschinen in Deutschland.
Quelle: www.fv-berlin.de/news/deutsche-windraeder-todesfalle-fuer-fledermaeuse-aus-nordosteuropa
1 Gegenargument Anzeigen
    nachhaltige Energiegewinnung
Man stelle sich vor: In unseren Wäldern, auf beliebten Höhen und auch anderswo stehen Türme mit 140m Höhe, an denen Windflügel mit 60m Radius ein Areal abgrasen von 1,1 ha, mit 300m/sec Spitzengeschwindigkeit, die alles Leben auslöschen, das in die Nähe kommt. Für deren Bau im Fundament über 120 Betonlastwagen zu 40t Nutzlast vergraben werden, wo Schwerlaststraßen durch den Wald und über Felder gepflügt werden müssen. Sieht so nachhaltige Energiegewinnung aus?
4 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?