Success
Traffic & transportation

Wir fordern die S-Bahn-Verlängerung S25 von Teltow nach Stahnsdorf/Sputendorfer Straße.

Petition is directed to
Gemeinden Stahnsdorf, Teltow, Kleinmachnow, Land Brandenburg
444 Supporters 338 in Brandenburg
Petition has contributed to the success
  1. Launched January 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Natürlich führen neue Infrastrukturprojekte insbesondere während der Bauphase zu Beeinträchtigungen bei einigen Anwohnern. Aber man muss das Ganze sehen. Die S-Bahn bringt viele Vorteile, unter anderem mehr Flexibilität bei den Bürgern und weniger Autoverkehr von und nach Teltow und Berlin. Eine U-Bahnvariante ist sehr teuer und unwirtschaftlich. Einen Radschnellweg von Stahnsdorf nach Teltow/Berlin finden wir ebenfalls gut, würde neben der S-Bahn zu einer weiteren verkehrlichen Entlastung beitragen.

3.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Mobilität für alle

Die S-Bahn als Teil des ÖPNVs ist das "demokratischste" Verkehrsmittel. Menschen, die sich kein Auto leisten können, keine Fahrlizenz erwerben konnten oder einfach noch zu jung, zu alt oder nicht in der Lage sind Auto zu fahren finden in der Bahn ein schnelles Transportmittel mit guter Anbindung in die angrenzenden Hauptstädte, in welchem Fahrräder oder größere Gegenstände zudem problemlos mitgenommen werden können.

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Zu große Lärmquelle für den gesamten Ort

Eine S-Bahn hat einen viel zu hohen Geräuschpegel. Das ist gut 5 km im Umkreis zu hören besonders am Abend und den frühen Morgenstunden. Wir sind absolut gegen eine Bahn, das hätte man sich vor dem Bau der L77n überlegen sollen. Stahnsdorf verlärmt immer mehr. Ein Bahnhofsviertel wäre das Schlimmste für diesen noch einigermaßen friedlichen Ort. Dann noch ein Endbahnhof. Die Kriminalität würde dadurch sprunghaft ansteigen. Warum sollte man das den Stahnsdorfern antun? Die Nachteile überwiegen deutlich. Wir verstehen die FDP nicht.

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Keine weitere Zerstörung der Natur und Bau von Wohnungen nur für eine Bahn

Die letzten Rentabilitätsprüfungen der Bahn zeigten, dass es sich nicht lohnen würde hier eine Bahnstrecke zu verlängern.Man kann E-Autos oder Wasserstoffautos und Rad fahren. Dafür darf keine Natur zerstört werden und kein zusätzlicher Wohnungsbau nur damit die Zahlen für eine Bahn stimmen. Der Klimawandel ist enorm bitte nicht weiter Versiegeln und die Natur für so einen Schwachsinn zerstören.

Source: I 2030

2.6

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Vermutlich werden neben der geplanten S Bahn große Parkplätze für P+R errichtet, außerdem soll wohl auch der Busbahnhof dorthin umgesiedelt werden, keine schönen Aussichten für die Anlieger ...nicht alle tauschen volle Bahnen gegen das eigene Auto, da sollte es eine Umfrage nach der Akzeptanz geben. Grundsätzlich wäre eine U Bahn Strecke viel Interessanter , noch besser allerdings wäre ein Radschnellweg / Fahrradautobahn - eine echte Alternative für Pendler ! Das wäre ein Schritt in die richtige Richtung !

2.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Bitte KEIN BAHNHOFSVIERTEL als SOZIALEN BRENNPUNKT schaffen

Stahnsdorf verlärmt in den letzten Jahren da muss nicht noch eine Bahn fahren.Es gibt den Autobahnanschluss u die L77n um den Strassenverkehr zu unterstützen. Hätte man früher die Bahn gebaut hätten wir uns den Strassenlärm erspart. Aber das jetzt noch zusätzlich wozu? Durch Corona gibt es viel Homeoffice in Stahnsdorf, das werden die Leute beibehalten und alle anderen auf Fahrrad, Mitfahrgelegenheiten, E od. Wasserstoffautos zurückgreifen. Ein Bahnhofsviertel wird ein sozialer Brennpunkt und zerstört die Natur. EIN APPELL an die BETON CDU: Bitte Nicht, wacht auf. Wähler laufen weg.

Source: CDU Programm

2.3

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Warum sollte Stahnsdorf sich mit einem Bahnhofsviertel den Todesstoss verpassen?

Stahnsdorf ist mit einer gesunden Sozialstruktur, gesegnt, nun einen Bahnhof hier bauen zu wollen ist das Allerletzte. Schaut nach Teltow was sich dort in der Dämmerung und Dunkelheit abspielt. >Die Teltower sind unglücklich über die S- Bahn. Spritzbestecke liegen dort herum, überall Vermüllung und Glasflaschen von den nächtlichen Treffen. Im Umkreis von 2 km ist kein ruhiges Wohnen möglich. Lärm und Kriminalität-Einbrüche, Raubüberfälle, körperliche Angriffe. Die Ruhe die es vor dem S-Bahn Bau gab ist weg. Warum soll Stahnsdorf soweit absinken und uns das Gleiche zumuten?

Source: Soziale und kriminelle Probleme in Teltow durch die S-Bahn

2.2

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now