openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Unsere westliche Wirtschaftlspolitik mischt sich ständig und immer wieder in andere Länder Angelegenheiten ein. Auffällig ist: je mehr solch ein Land wirtschaftlich und militärstrategisch zu bieten hat, desto engagierter benehmen wir uns. Das nennt sich dann "Investition in die Demokratisierung". Nun hat der Westen schon so große Unrestützung für die"demokratischen Kräfte der Ukraine" auf dem Maidan geleistet. Dann soll er auch dafür Sorge tragen, daß die Veränderungen nicht nur der westlichen Wirtschaft zu Gute kommen sondern auch den Menschen die in der Ukraine leben.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Die derzeitige nicht demokratisch legitimierte Regierung der Ukraine besteht aus gekauften Marionetten der Obama Administration und hat im Bezug auf das weitere Vorgehen im eigenen Land keine Wahl.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Friss oder stirb!
Wieviele solcher Petitionen wollt Ihr noch starten? Mit der BRD ist es wie mit den Borg: "Widerstand ist zwecklos!"
Quelle: Star Trek + Demokratie
0 Gegenargumente Widersprechen
    Von wem, an wen?
Wir fordern die Ukraine auf? An den Petitonsausschuss des deutschen Bundestages? Also ähhh mmhhh? Vielleicht sollte man endlich mal die Einmischung beenden. Überall auf der Welt.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wer Gewalt anwendet ist ein Verbrecher und ein Mörder
Die Menschen die für Russland sind können Unterschriften-Aktionen starten und den Rechtsweg nehmen. Wer Gewalt anwendet ist ein Verbrecher und ein Mörder. Dafür gibt es überhaupt keine Rechtfertigung oder Entschuldigung.
2 Gegenargumente Anzeigen