pro

What are arguments in favour of the petition?

Wenn der metastasierte Krebs durch dieses Medikament monatelang "ruhig" bleibt, ist das von großem Nutzen für die Patientin. Jedes Fortschreiten ist ein Schlag in die Magengrube. Jeder Krankheitsprogress hat neben den psychologischen Auswirkungen (Depression, Verzweiflung) auch physische Konsequenzen, denn Metastasen verursachen Schmerzen u.a. Was ist denn , wenn sich nach fünf Jahren Follow-Up herausstellt, dass es auch ein höheres Gesamtüberleben gibt? Dann wird ein Zusatznutzen festgestellt, und die Patientinnen in der Zwischenzeit haben einfach Pech gehabt?
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now